Freitag, 25. März 2016

Wieviel



"500 Lindendollar" . antwortete Mary Sygall auf die Frage von Marcello Difigiano, hielt ihre Hand hoch und zeigte ihm 5 Finger  :
"für 15 Minuten".

" Ja ... das wird reichen ", keucht er : "und wo ? "
" Folge mir ... " antwortete sie kühl, nahm ihre Beine vom Barhocker, schaute ihn  kurz an und ging voraus .

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Samstag, 19. März 2016

Judith



Lars baute sich breitbeinig vor ihr auf, öffnete seine linke Hand und hielt sie drohend hin.
Judith lehnte sich entspannt zurück auf der Couch, schaute ihn amusiert an :

" Beruhig dich ... und setz dich zu mir . "
haucht sie ihm zu.

************************************

Szene  aus dem Comicstrip ' Der blaue Smaragd ' von John Maven.

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Freitag, 18. März 2016

Der Fotograf



.. und sein Model haben eine andere Beziehung als der Maler und sein Modell.

Der Fotograf hat die exakteren, präziseren Mittel ..... millisekundengenau kann er den Augenblick einfangen und sogar noch mit Grafikprogrammen bearbeiten.

Dagegen ist der Maler immer noch Höhlenmensch, der ein Stück Kreide oder Kohle in die Hand nimmt und sein Begehren bannt ;)

*wischt sich mit der Hand über die Stirn und grummelt *
' Puuh .. jetzt hab ich mir aber einen Text abgerungen für dieses Scribble '
*lächelt gequält *

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Dienstag, 15. März 2016

Amatus eris



Latein : Amatus eris.
Deutsch : Du werdest geliebt worden sein.
Futur II , Passiv , 2te Person Singular.

Oh ja ... ich erinner mich noch gut an meine Schulzeit ... als mich die Lateinlehrer mit solchen Formulierungen quälten und einer mir sogar Kopfnüsse gab weil ich es anscheinend nicht kapieren wollte ;) ... oder zu faul war diese ganzen Möglichkeitsformen eines Verbs auswendig zu lernen.

Wenn ich heut im Biergarten sitz, eine frische Maß vor mir hab ... dann zwinker ich ihr zu und flüster :  "Du wirst geliebt worden sein .... wenn du gut schmeckst .. und ich dich ausgetrunken hab " ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Montag, 14. März 2016

Jodie



Nein das ist kein Scribble. Da hab ich mich bemüht akademisch zu zeichnen mit Bleistift und Kreide.
Leider hatte ich kein Model und wenn ich recht entsinne hab ich das aus einer Zeitschrift abgemalt ;) Ich glaub es war das Foto von einer jungen amerikanischen Schauspielerin.

Keine Ahnung mehr wie die hiess ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Sonntag, 13. März 2016

Blutgruppendiät



"Ich schwör dir .. ", sagt Ludmilla zu ihrem Mann Boris , einem  russischen Investor in Gastronomietrends : " ... die neuen Namen von Gaststätten werden nicht mehr ... ' Alte Schmiede ... Ratsherrnstube...... oder Aubergine ... oder Ciboulette   oder Burger King '....heissen  !! "

Boris schaut sie verblüfft an hebt dann fragend die Hand : " Woher willst du das wissen ? "

" Die Amis ... die Amis !!..." fährt sie eindringlich fort : " es gibt einen neuen Trend für alle ernährungsbewussten Menschen der Zukunft .... ' Blutgruppendiät  '... heisst das Schlagwort für alle die lange und fast ewig gesund leben wollen .. " .

Boris schaut sie mit zusammengekniffenen Augen an : " Pass auf, dass ich dir keine Schläge gebe ... du hast doch gekokst ... und Vodka getrunken ... ! "

Ludmilla reisst sich los von ihm und fasst sich an die Stirn : " Du verstehst nicht .... die Zeiten von Ethno Food ...  Pizzanostalgie ..und Veganerie  sind vorbei ... 0 Negativ ... oder A,B positiv .. das sind die entscheidenden Schlagworte ! "

Sie geht zu ihrem Notebook und ruft eine website auf : " Komm her ... schau dir das an .. dann verstehst du vielleicht ".

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Samstag, 12. März 2016

Göttlicher



Im Stern oder im Playboy  wurde die Originalzeichnung des Malers, Grafikers und Buchillustrators Erhard Göttlicher damals veröffentlicht. ;)

Sie war noch wesentlich umfangreicher, farbiger und detailreicher als meine Studie mit Tusche und Bleistift die ich von dem Bild zu Übungszwecken anfertigte ;)
Ich hab schon gegoogelt. Leider findet man das Original nicht im web ;(


herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Freitag, 11. März 2016

Einkaufsliste



Als ich dieses Blatt aus dem Jahr 1997 jetzt wieder entdeckte musste ich schmunzeln. Eine Einkaufsliste und die wichtigsten Daten für eine Familienfeier hatte ich darauf notiert. ;)
Für alle die das interessiert möchte ich den Text nachfolgend in Reinschrift posten :

Freitag Einkauf 
2x Pilze, 1x Sahne, 1x Pepperoni, Salami, Kochschinken, Hefe, Mehl, Küchenrolle,
2x Käse, Servietten, Butter, 3x Schweinelachs, 1x Pute, Pommes, Kroketten.

Samstag 12.30 Uhr
30 Personen, Blumenschmuck,
Kalbsbraten, Rinderbaten, Schweinelende,
2 Saucen, Salatteller, Gemüseplatten,
Spätzle, Pommes, Kroketten.

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond



Donnerstag, 10. März 2016

Meditation



Eine Zeichnung aus den Kartons mit älteren Arbeiten.
Das ' Nichtbeachtete ' und Gebrauchsspuren interessierten mich damals.

Deutlich beeinflusst von Antoni Tapies ist dieses Blatt, deshalb auch sehr beschränkt bei den Farben.

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Mittwoch, 9. März 2016

Liebe



Ein Bild aus meinem Skizzenbuch.
Eigentlich passt es nicht so richtig zu dem Text und dem Hinweis den ich heute geben möchte ;)
Ich schaue mir oft Beiträge und Vorträge über Psychologie an auf Youtube. Hier habe ich einen interessanten über die Definition von Liebe entdeckt.

Es hat sicher Vorteile solche Beiträge als Video zu betrachten. Man kann stoppen wenn etwas bemerkenswert war und darüber nachdenken und dann selbst entscheiden, schau ich mir das weiter an oder verwende ich meine Zeit lieber für was anderes ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Dienstag, 8. März 2016

Der Handkuss



Der Handkuss, als Zeichen der Ergebenheit und der Höflichkeit. Man sieht ihn heute kaum noch. Er scheint eine Geste aus einer längst vergangenen Zeit.
Beim Mittelalter - Rollenspiel in SL kann man ihn jedoch noch anwenden und er wirkt immer noch. Die Hoheit, der man ihn entgegenbringt fühlt sich geschmeichelt und öffnet ihr Ohr für das Begehr des Spielers auch wenn dieser in trügerischer Absicht kommt und mit der anderen Hand schon zum meuchelnden Messer greift  ;) 
                                        
                                                   ++++++++++++++++++++++++++
Schnitt.

Der Gefreite schaut angestrengt durchs Fernrohr und sucht den Horizont ab. Er erblickt eine Armada von Schiffen die ihm den Atem stocken lässt.
"Alarm !!! " schreit er : " sie kommen ".
" Die Aliens kommen !!! "

Lieber Leser
verzeih mir mir diesen Gedankensprung,
aber als das Scribble fertig war, viel mir dieser Text ein als ich auf den oberen Rand schaute ;)

herzliche Grüsse
Lennard von Lemond

Montag, 7. März 2016

Freie Energie



Freie Energie ;)
Wenn man beim Stehpinkeln, nach 3 Mass Bier die Toilettenschüssel noch trifft und es schön plätschert . ;)

Aber was die Energieversorgung der Menschheit auf diesem, unserem Planeten betrifft, ist das ein heikles Thema ;)

Kernfusion, kontrolliert und wissenschaftlich exakt berechnet, nutzen zu können ist eine grosse Herausforderung.
Genau, hier geht es nicht um Kernspaltung, sondern eher um die Verschmelzung von schwingungsresistenten Basiseinheiten unseres Universums. Hicks Bossomen usw.

*kichert *

Ganz klar die Industrie hat kein Interesse daran solche Projekte zu fördern, ebenso wie diese Heimkonverter die Prof. Claus W. Turtur schon als Prototypen entwickelt hat und die als ' Perpetuum Mobile ' jeden Haushalt mit elektrischer Energie versorgen könnten. Aber da geht's ja auch nicht um Fusion sondern die Nutzung der Raumenergie aus dem Quantenvakuum.

Ein Traum, ganz sicher für alle naiven Gemüter, die nicht wissen wie man eine Volkswirtschaft am Laufen hält. ;)

ganz herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Sonntag, 6. März 2016

Zoff



Zoff und Reibereien gibts auch in der besten Partnerschaft ;)
Manchmal hilft da ein Rückzug .... ein Beiseite treten ... abwarten bis die Gewitterwolken sich verzogen haben und die Sonne wieder scheint ;))

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Samstag, 5. März 2016

New York Appartment



Die flirrenden Lichter einer Großstadt. Die Häuserschluchten, die bunten Reklamen. Hier tobt das Leben rund um die Uhr.
Und dennoch findet man auch hier, die Poesie der Einsamkeit und der Stille.

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Freitag, 4. März 2016

Satsang



Bis vor 2 Jahren wusste ich auch noch nicht was ein ' Satsang ' ist . Dann hab ich diese Videos entdeckt auf YouTube und fasziniert zugeschaut.

Samarpan nennt er sich .... ist ein Guru ... oder ein Erleuchteter und hält dort sowas wie eine öffentliche Psychologiestunde ab.

Ich hab mit dem Wort ' Satsang ' ein wenig gespielt ...... ein ' s ' gestrichen und das kleine 'g ' und dann kam ' Satan ' heraus .
*kichert *
huch da bekommt man ja Angst als gläubiger Christ. ;)
Der Satan ist ein Erleuchteter ?

Was mich allerdings sehr beeindruckte, ist die innere Ruhe und Gelassenheit die dieser Mann ausstrahlt.
Und wenn man ihm länger zuschaut auch sein Humor der ab und an durchscheint ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Donnerstag, 3. März 2016

Break Free



Ludowig der brave Familienvater, zieht sich widerwillig  schwarze Netzstrümpfe an und violette Pumps ...... ein korallenfarbenes Top ....... und einen weinroten String und bereitet sich vor für den Auftritt bei den Chippengirls .

Er ist semiprofesionell und ekelt sich noch vor dem Outfit. aber er macht es wegen der Kohle ... den Lindendollars ... die er dabei verdient.
Er ist streng katholisch erzogen worden, er weiss was Sex ist .
Aber er hat einen Traum, er will sich mit dem verdienten Geld eine eigene Welt schaffen, eine virtuelle RP - SIM in SL .
Mittelalter, Kreutzritter, Ruhm und Ehre, Tod und Teufel ... das ist es was ihm Spass macht.

Und die Moral von der Geschicht
keiner mag diesen Bösewicht ;)

herzliche Grüsse
 an meine Leser
Lennard von Lemond

P.S.:  Ich grüss mit einem Augenzwinkern meinen RP Spielerkollegen Ludwig von Bayern aus Carima Stadt .

Und noch ein P.S. : Ich weiss, dass man Kreuz ohne ' t ' schreibt , aber ich seh' es als Symbol für das Kreutz ;) und deswegen erlaube ich mir diesen Schreibfehler ;))

*grummel *
Da bekommt man doch die Krätze wenn man immer die Feinheiten der deutschen Sprache berücksichtigen muss.

Mittwoch, 2. März 2016

Bright Eyes



" Wenn du DEN  Song auf der Gitarre spielen kannst .... dann legst du jede Blondine flach ! ",
sagte mein Gitarrenlehrer damals zu mir.
Ich glaubte ihm sofort .. und übte ... sogar nachts im Bett. Zog mit der linken Hand mein Unterhemd straff und schlug mit der rechten Hand auf die imaginären Seiten der Gitarre um den Takt zu üben.

Ich hab echt viel geübt, aber meine erste grosse Liebe war eine Schwarzhaarige ... dann nur noch Brunette.

Aber dann hatte ich Erfolg ... und heiratete eine Blondine ;))
2 wunderbare Kinder haben wir und sind noch immer nicht geschieden ;)

Die Akkorde dieses Songs sind magisch.
A-Dur , C- Dur, S- Dur , G-7 moll ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Dienstag, 1. März 2016

Inspiration



Inspiration kommt manchmal ganz banal daher. Man braucht nicht die Lichter und den Glanz einer Metropole oder das südliche alles durchflutende Licht der Provence. Nein sie kommt überraschend und unerwartet ;)
Ein zwinkerndes Katzengesicht hat mich inspiriert zu diesem Scribble.



Es ist der alltägliche Abgrund ( WC ) in den jeder von uns schaut, wenn er ein Bedürfnis hat . ;))

Nein ich hab nicht gekifft und auch kein Ayahuasca ( Bewusstsein erweiterndes Getränk, welches die südamerikanischen Urvölker verwendeten ) zu mir genommen. ;)

Aber ich gestehe, 2 Flaschen Becks Bier, weil die im Sonderangebot waren bei Kaufland ;)

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond