Mittwoch, 22. Juli 2015

Meditatives Zeichnen



Diese Blätter entstehen meist wenn ich online bin und in der virtuellen Welt von Second Life. In unserem Südseehaus sitz ich dann auf dem Bett, versenke mich in Meditation, geniesse die wunderbare Atmosphäre dort und im realen Leben hab ich ein Blatt vor mir liegen und zeichne.

Erstmal völlig absichtslos, irgendwelche Strukturen und Kreise. Wenn ich dann was entdecke , heb ich es hervor. Meist sind diese Blätter sehr chaotisch ;)

 

Donnerstag, 16. Juli 2015

Horst Janssen






Horst Janssen hab ich mir als Zeichenlehrer ausgewählt. Er ist 1996 gestorben aber man findet jede Menge Zeichnungen von ihm  im web.

Dienstag, 14. Juli 2015

Kornkreise



Nachdem ich die Blume des Lebens gezeichnet hatte war mein nächstes morgendliches Scribbleblatt natürlich von Kreisen beeinflusst worden ;)
You Tube hatte das auch bemerkt, dass ich mich für Geometrie interessiere und mir in der Seitenleiste gleich Videos angeboten über das Phänomen der Kornkreise :)
Ein spannendes Thema klar. Dass die nicht von Leuten gemacht sind die nachts mit Seilen und Brettern durchs Korn stapfen ist angesichts der Komplexität und Präzision dieser Dinger ganz offensichtlich ;)
Aber, dass eine ausserirdische Intelligenz uns da etwas mitteilen will scheint auch fraglich. Wenn die schon so hochentwickelt sind, dann dürften sie wohl kaum Mühe haben das in unserer Sprache mitzuteilen was sie uns sagen wollen.
Ich hätt da schon ein paar Fragen ;)
Gibt es diese Kornkreise nur in Europa ? und warum gibts die nicht im Winter im Schnee ? Da würde man doch sofort sehen wer da hingestapft ist und das gemacht hat ;)

Montag, 13. Juli 2015

Blume des Lebens


Ein uraltes Symbol. Man findet es überall auf der Welt, meist in Tempeln und Sakralbauten.
Normal sollte man es mit einem Zirkel konstruieren. Ich hab mich der Herausforderung gestellt es ohne zu machen um mein freies Zeichnen zu verbessern ;)
Wer sich für dieses Symbol interessiert dem empfehle ich folgenden ausführlichen Viderobeitrag über die heilige Geometrie  auf Youtube.







Sonntag, 12. Juli 2015

Rätselhaftes


 

Eines der Scribbleblätter der letzten Tage. Ich bin noch am analysieren was mein Unterbewusstsein mir da sagen will ;)
Im Moment seh ich darin Fenster und dahinter Landschaften und links das Profil einer Frau ;)

Samstag, 11. Juli 2015

Regen in der Kaffeetasse


Regen in der Kaffeetasse ?
Nein, die doofe Tasse stand einfach schief und ich wollte nicht radieren. Also so viele Striche darüber bis sie mir gerade schien.
Vielleicht sollte ich die Kaffeesorte wechseln. Harmonie, hab ich letztens gesehen im Regal ;))

Freitag, 10. Juli 2015

Aus dem Skizzenbuch



Mädchen an der Bushaltestelle. Natürlich hat sie alle Apps die sie benötigt auf dem Touchscreenhandy ;)

 
An der Imbissecke der Metzgerei im Einkaufsmarkt. Hier gibt es die besten Frikadellen weit und breit ;)

 

Donnerstag, 9. Juli 2015

Frau und Scully Bild


Ölfarben und Ölkreide auf HDF Malplatte ( 40 x 50 cm )
 

Die Bilder des Malers Sean Scully haben mich sehr beeindruckt.

Und auch in diesem Bild macht sich das bemerkbar ;)

Aber man könnte genauso gut ein Fenster, einen Badezimmerschrank oder ein anderes Möbelstück darin sehen ;)

 

Mittwoch, 8. Juli 2015

Kirschen



Juli ist Kirschenzeit. Ich hab mir eine Schale geklaut bei Wayne Thiebaud, einem amerikanischen Maler und hab sie einer griechischen Göttin vor die Nase gestellt ;)) 

Dienstag, 7. Juli 2015

Jean Michel Basquiat



Jean Michel Basquiat,

geboren 1960, gestorben 1988.

Ein Malerkönig, so hat er sich selbst auch gesehen und Hinweise in seinen Bildern hinterlassen. Ich schätze ihn sehr hoch ein und sein Werk macht mich sprachlos und überwältigt mich.

Er war zwar auch ein Kind des 20. Jahrhunderts aber er hat Picasso weit übertroffen in der Freiheit der Malweise und der Hingabe seiner Persönlichkeit.

Er konnte machen was er wollte, die Mittel gehorchtem ihm einfach, in der Zeichnung aber noch mehr was den Einsatz der Farbe betrifft. Es hat eine Qualität die sofort ins Auge springt.

Ich hörte einen Kunstkritiker, der spekulierte wer von den amerikanischen Malern in 100 Jahren noch geschätzt wird . Er nannte Edward Hopper und einen anderen Maler.

Ich denke Edward Hopper, Jackson Pollock und Jean Michel Basquiat sind Meilensteine der Kunstgeschichte.

Aber das sind die grossen Geister der Malerei, wir anderen erfreuen uns an Plein Air Painting , Scribbeln und so wie jedes Schulkind am Umgang mit Stift und Farbe :)

 

Montag, 6. Juli 2015

Die Flötenbläserin



Entdeckt hab ich sie hier in einem Video auf Youtube von der Aufführung der Westsidestory , mit dem Simon Bolivar Youth Orchestra unter der Leitung von Gustavo Dudamel.

Sowas könnte man vor Ort niemals zeichnen und festhalten, deswegen mag ich das 'world wide web' so sehr , man kann fast überall hinzoomen und es sich in Ruhe betrachten ;))

P.S.: Laut Statistik hat mein Blog ca. 10 Leser pro Tag. Das freut mich ganz besonders, da ich den ja nicht als Vertreter einer grösseren Gruppe schreibe.

Vielen Dank an euch , ich hoffe das ich euch nicht langweile und freu mich auf Kontakte und Kommentare ;)

 

Sonntag, 5. Juli 2015

Diggel



Das ist der Diggel.

Hab ihn entdeckt in der Zeitschrift die mir meine Autofirma immer zuschickt.

Er erinnert mich an meinen Sohn, aber von wegen ' Audi '. Privat fährt er einen gelben Ferrari.
 

 
Wenn ich nochmal 25 werde in der nächsten karmischen Inkarnation die meine Seele durchwandern muss, dann möcht ich auch so aussehen ;))
Und ich nehm mir dann vor Vorstandsvorsitzender eines Hörgeräteherstellers zu werden ;)
 
 

Samstag, 4. Juli 2015

Scribbles



Manche Blätter zeichne ich morgens, gleich nach dem Aufstehen. Ohne Vorgabe irgendwas Bestimmtes zu zeichnen. Meist kommen dann die Bilder und Träume der vergangenen Nacht zum Vorschein.

Hier hatte ich wohl von einer Sportveranstaltung geträumt ;))

 

Freitag, 3. Juli 2015

Urbansketching



Stadtszenen aus New York , hatte ich mir vorgenommen zu zeichnen.
Da ich nicht vor Ort sein konnte wählte ich bei Youtube den Film ' Basquiat ' von Julian Schnabel, stoppte das Video an einer Stelle die mir gefiel und zeichnete ;))
 

Donnerstag, 2. Juli 2015

Rhapsody in Blue



Da ich die Farbe Blau sehr gerne mag und in SL auch immer auf die blauen Poseballs springe, höre ich zur Zeit einmal täglich die 'Rhapsodie in Blue' von George Gershwin ;)

Die Zeichnungen stammen aus meinem Skizzenbuch.

 
Plein Air Painters in New York.

Ölfarben auf Leinwand im Format 50 x 40 cm.

Plein Air Painting heisst nichts anderes als Freiluftmalerei. Leute die sich mit der Staffelei direkt vors Motiv stellen und malen.

In den Staaten ist das eine richtig grosse Bewegung, mit Clubs und Vereinen und man trifft sie überall. Bei denen geht es nicht darum die grossen Kunstwerke zu schaffen die dann in Museen hängen, sondern einfach um die Freude an der Malerei.

Plein air Painting würde mich schon sehr reizen, aber da ich nicht die Möglichkeit dazu habe male ich vorm PC . wie nennt man das dann ?

PC Painting ? ;)

 
Den Maler Sean Scully hab ich entdeckt im web und mein heutiges Scribbleblatt ist sichtlich davon beeinflusst worden ;)
Aber bei mir schleichen sich immer wieder die Dinge des täglichen Lebens ein die mich umgeben.
Hier waren es die Schüsseln aus der Küche,die Schachteln vom Pizzaservice, die Früchte und die Zwiebeln mit ihren Schalen.
 
 

 
 

 

Mittwoch, 1. Juli 2015

Einblicke




So sieht mein Schreibtisch derzeit aus ;)

Auch ein wenig chaotisch aber der Tuschkasten und die Farbstifte sind immer dabei so, dass ich gleich meine Eindrücke festhalten kann und zu Papier bringe.

SL bietet aber auch die Möglichkeit Fotos zu machen und man kann das Objekt nochmal in Ruhe studieren.

Eine erste Bleistiftskizze von meiner Gemahlin. noch nicht sehr ähnlich, aber ich übe noch ;)

Die rechte Augenbraue hochgezogen, schaut sie mir kritisch zu und sagt sich bestimmt :
' Was macht er denn jetzt schon wieder ? ' ;))