Sonntag, 13. Januar 2019

Audienzbericht 13.01.2019


Carima Boulevard 

Ein schwebender Prinz ? inspiriert von den Flugkünsten der Elfe während der letzten Audienz ?
Nein.  ;)
Ein Sim Crash war der Auslöser. Und zwar kurz vor Beginn der Audienz crashte die gesamte Sim. Man musste neu einloggen und fand sich in stockfinsterer Nacht im Wasser stehend irgendwo in den Weiten des Metropolis Grid.
Jungfer Blue war auch in der Nähe und ich hörte sie rufen : " Fliegen geht hier ! "
Also raus aus dem Wasser und schwebend gewartet bis die Sim wieder zu erreichen war.


Zur Audienz 

Eine sehr gut besuchte aber auch sehr kurze Audienz war es heute.


[11:37] Anna Carlberg: Lady Blue bitte nach vorne kommen
[11:37] Bluemoon Sweetrain tritt vor und schiebt wie immer eine Duftwolke vor sich her*
[11:37] Jil Cuttita: Grüße Jungfer
[11:37] Lennard von-Lemond: *zwinkert der Jungfer zu *
[11:37] Bluemoon Sweetrain: Hoheit, ich habe ein Anzeige zu machen !
[11:38] Jil Cuttita: oh
[11:38] Jil Cuttita: dann bitte.
[11:38] Bluemoon Sweetrain: auf der Skipiste treibt ein Rowdy sein Unwesen.
[11:38] Lennard von-Lemond: stutzt *
[11:38] Bluemoon Sweetrain: ich hab schon lauter blaue Flecken
[11:38] Jil Cuttita: wie ?
[11:38] Lennard von-Lemond: hat sie Anzeige gesagt ?
[11:39] Jil Cuttita: ein Rüpel ?
[11:39] Jil Cuttita: könnt Ihr uns diesen näher beschreiben?

[11:39] Primus Caproni wird unruhig *
[11:39] Petra Andreo sie hat von dem Brauch gehört das man sich Bretter unter die bindet und in halsbrecherischem Tempo einen Abhang hinunter fährt*
[11:39] Bluemoon Sweetrain: er ist so schnell, ich kann immer nur einen grauen Umhang erkennen *schielt nach links
[11:40] Jil Cuttita: ein grauer Umhang...
[11:40] Primus Caproni schaut auf seinen Ärmel*
[11:40] Bluemoon Sweetrain: dunkelgrau
[11:41] Jil Cuttita: ein dunkelgrauer Umhang...

[11:41] Jil Cuttita: habt Ihr vielleicht noch weitere Hinweise auf diesen Rüpel,
[11:41] Jil Cuttita: ich unterstelle die Rede ist hier von einem Mannsbild ?
[11:42] Bluemoon Sweetrain: hmmmm *überlegt* er hat eine Rumfahne hinter sich hergezogen.
[11:42] Jil Cuttita: was für eine Fahne ?
[11:42] Bluemoon Sweetrain: oder Schnaps? nee Rum, da kenn ich mich doch aus ...*hält schnell den Mund *
[11:43] Sharmila von-Lemond räuspert sich und blickt streng in Richtung der Jungfer *
[11:43] Lennard von-Lemond: langsam Jungfer ... wieso habt ihr blaue Flecken ... wenn ihr ihn nur von Weitem seht ?
[11:43] Bluemoon Sweetrain: weil er mich geschupst hat von hinten !
[11:43] Jil Cuttita: wenn ich mich so umsehe triftt der graue Umhang auf die meisten Mannsbilder in Carima zu..
[11:44] Lennard von-Lemond: von hinten ? ... das ist natürlich übel.
[11:44] Jil Cuttita: wie unsportlich !
[11:44] Sharmila von-Lemond: so sehe ich das auch, Schwester.


[11:44] Jil Cuttita: könnt ihr die Umstände nicht vielleicht etwas genauer beschreiben ?
[11:45] Primus Caproni tritt unruhig von einem Fuss auf den anderen *
[11:46] Bluemoon Sweetrain: nun, ich fuhr gestern so vor mich hin....und auf einmal bekomme ich einen Stoss stürzte auf die Piste
[11:46] Bluemoon Sweetrain: ich sah gerade noch den Kerl in der Kurve verschwinden.
[11:46] Primus Caproni flüstert: ja genau so vor sich hin.... ein Hinderniss auf Holzbrettern ...  *murmelt leise*

Es war ganz offensichtlich, dass die Jungfer den guten Sir Primus meinte mit ihren Anschuldigungen, aber es nicht direkt aussprach. Es wurde noch eine zeitlang palavert und der Vorschlag gemacht, dass man doch eine Wachhütte bauen solle neben der Piste und dann solle irgend jemand Dienst schieben und aufpassen. Anschliessend fragte die Herzogin erneut nach den winterlichen Holzvorräten und es wurde wieder ermahnt, dass alle sparsam mit den Brennvorräten umgehen sollten.


Noch ein Magier ?

Darauf gibts noch keine Antwort. Ein neuer unbekannter Gast tauchte im Audienzsaal auf und schwang einen Zauberstab. Ähnlich dem den unser Magier Elyion besitzt und immer mit sich führt. Leider verlies der Gast aber vorzeitig die Audienz , so dass es zu keiner Wortmeldung oder Vorstellung kam.


Luba seit langer Zeit mal wieder vorm Podest. In züchtiger, wärmender, winterlicher Kleidung wurde sie auf Wunsch der Herzogin nach vorne zitiert.

[12:06] Jil Cuttita: Anna bitte ruft mir kurz die Hafenkomandantin vor
[12:06] Anna Carlberg: Lady Luba bitte nach vorne kommen !
[12:07] Anna Carlberg: Luba nach vorne kommen ! *ruft etwas lauter*
[12:07] Lennard von-Lemond: setzt sein strahlendstes Lächeln auf * Luba ... na endlich ... mal wieder ... *flüstert *
[12:07] Bluemoon Sweetrain stupst Luba an *
[12:07] Luba Lednev: hä ?
[12:08] Bluemoon Sweetrain: du sollst vortreten !! *zischt*
[12:08] Elamanu Pastorelli: *schubst Luba vor*
[12:08] Bluemoon Sweetrain: DU !
[12:08] Luba Lednev: ach sooo...

[12:08] Jil Cuttita: Werte Lady Luba ich wähnte zu hören Ihr könnt eine Zeichnung des von der Jungfer angezeigten Rabauken machen ?
[12:09] Luba Lednev: Hoheiten, Sir Primus, Kommandantin - *Knicks*
[12:09] Jil Cuttita nickt höflich*
[12:09] Luba Lednev: selbstverständlich, ich bin sehr gut im Zeichnen.
[12:09] Pierre McCloud verdreht die Augen und verlässt den Saal, grummelt was auf drowisch*
[12:10] Jil Cuttita: das wäre eine große Hilfe, dann könnten wir einen Steckbrief fertigen
[12:10] Petra Andreo sieht dem Manne nach und schüttelt den Kopf*
[12:11] Jil Cuttita: wir würden uns für ein solches Bild auch erkenntlich zeigen.
[12:11] Lennard von-Lemond: Steckbrief .... gute Idee ...
[12:11] Primus Caproni ballt eine Hand zur Faust*
[12:11] Luba Lednev: zu gütig, Hoheit.

[12:11] Jil Cuttita lächelt*
[12:12] Jil Cuttita: dann erwarte ich eure Skizze bis zur nächsten Audienz ?
[12:12] Luba Lednev: die betreffende Person müßte nur eine Weile ruhig sitzen...
[12:12] Luba Lednev: ...auf einem Stuhl, oder so.....
[12:12] Petra Andreo muss schmunzeln *
[12:13] Jil Cuttita: wie soll das geschehen, wenn die Jungfer sagt er bewege sich zu schnell um Ihn recht zu sehen ?
[12:13] Lennard von-Lemond: schaut ratlos * ... sie will eine Phatomzeichnung machen ... und braucht ein Modell ?
[12:14] Luba Lednev: naja, also "bewegen" ist eher ungünstig...
[12:14] Jil Cuttita: mhh
[12:14] Luba Lednev: ...dann wird meine Zeichnung unscharf !
[12:14] Anna Carlberg: Vieleicht kann Luba Sir Primus als Model gebrauchen?
[12:14] Jil Cuttita: mir dünkt Ihr habt da etwas sehr viel versprochen ?
[12:14] Primus Caproni: ICh ?
[12:14] Primus Caproni schaut zu Anna*
[12:15] Primus Caproni: ich bin doch nicht verrückt !

[12:15] Anna Carlberg: Dann kann Luba üben.
[12:15] Bluemoon Sweetrain grinst*
[12:16] Primus Caproni: ja genau und nachher sieht der Steckbrief aus wie ich ?
[12:16] Luba Lednev: nein, nein, Hoheit, wenn sich die betreffende Person ruhig verhält und nicht bewegt, wird das ein gutes Bild
[12:16] Anna Carlberg: Und Blue kann gut erzählen dann wie der Mann ausgesehen hat.
[12:16] Jil Cuttita: nun ich frage Euch: wollt Ihr es versuchen ?
[12:17] Luba Lednev: wenn ihr es wünscht, Hoheit ..zu euren Diensten !
[12:17] Jil Cuttita: wie schon gesagt wir werden Euch sehr erkenntlch sein.
[12:18] Luba Lednev: bei der nächsten Audienz könnte ich euch das Ergebnis vielleicht schon präsentieren.
[12:18] Jil Cuttita: das wäre sehr schön, wir sind schon gespannt.

[12:19] Sharmila von-Lemond: Sir Primus...... ihr stellt euch als Model zur Verfügung. Somit seid ihr bereits entlastet. Der gesunde Menschenverstand sagt einem doch dass man sich nicht freiwillig zur Verfügung stellen würde wenn man sich dadurch selber belasten würde. Ihr seid somit aus dem Schneider.

[12:19] Luba Lednev: ich werde mich an den Skihang stellen, und versuchen den Rüpel zu zeichnen.
[12:19] Primus Caproni wendet sich der wunderschönen Lady Sharmila zu*
[12:20] Primus Caproni: eine wirklich gute idee, die wieder einmal zeigt das sich Schönheit und Intelligenz nicht gegenseitig ausschließen.
[12:20] Luba Lednev: danke, Sir Primus
[12:20] Sharmila von-Lemond: ihr seid wohl das auf der Zeichnung..... aber nicht derjenige den wir suchen. Somit seid ihr von vornherein unschuldig ;-)
[12:21] Primus Caproni strahlt Sharmila an*
[12:21] Jil Cuttita: gut
[12:21] Jil Cuttita: Wenn ihr nichts mehr auf dem Herzen habt Lady Luba dürft Ihr euch zurückziehen.
[12:21] Luba Lednev: Danke *Knicks - geht*

[12:22] Jil Cuttita: Anna habt ihr noch Meldungen vorliegen ?
[12:22] Anna Carlberg: Keine Meldungen mehr Herzogin
[12:22] Bluemoon Sweetrain: *flüstert* Luba wir müssen dem Kerl eine Falle stellen
[12:23] Jil Cuttita schaut in denn Saal*
[12:23] Jil Cuttita: Gibt es noch weitere Meldungen ?
[12:23] Elyion Arai schüttelt den Kopf.*
[12:23] Primus Caproni schüttelt den Kopf*
[12:23] canidio arai schüttelt den Kopf*
[12:24] Jil Cuttita schaut sich nochmal um*
[12:24] Jil Cuttita: niemand ?


[12:24] Jil Cuttita: Da die Zeit auch schon weit vorangeschritten ist.....
[12:25] Jil Cuttita: wir wollen die Audienz auch nicht zu spät beenden,
[12:26] Jil Cuttita: zumal wir ja auch am nächsten Sonnatg wieder hier zusammen kommen werden.


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday



Sonntag, 6. Januar 2019

Audienzbericht 06.01.2019


Eine freundliche Begrüssung von der Herzogin, von Primus und von Lennard nach den Feiertagen im Kaminzimmer und schon gleich gings rein den Saal zur ersten Audienz im neuen Jahr.


Zur Audienz 

Noch während die Herzogin ihre Begrüssungsansprache hielt, fiel nicht nur dem Prinzen eine Gestalt auf die weiter hinten im Saal knapp unter der Decke schwebte und noch ahnte niemand, dass sie den grössten Teil der Audienz bestimmen würde. Ausser der Jungfer vielleicht, die hat ja als naturverbundene Waldhüterin ein Gespür für solche Momente.


Aber sie hatte erst mal ihr eigenes Thema bei ihrer Vorsprache.

[11:40] Anna Carlberg: Lady Blue bitte nach vorne kommen !
[11:40] Laisa Miller sieht sich um im Saal*
[11:41] Primus Caproni leise zu Anna* : ich glaube ich sah die LAdy schon einmal auf dme MArktplatz.
[11:41] Bluemoon Sweetrain tritt vor und verströmt einen undefinierbaren Duft*
[11:41] Jil Cuttita hustet*
[11:41] Laisa Miller hustet leise *
[11:41] Elyion Arai rollt mit den Augen, weil er eh schon Canidio auf jene Person aufmerksam machen wollte.*
[11:41] Lennard von-Lemond: *zwinkert der Jungfer zu *
[11:41] Bluemoon Sweetrain: Danke dass ich mal die Erste sein darf *knickst artig*

[11:42] Jil Cuttita: Was ist Euer Begehr Jungfer ?
[11:42] Bluemoon Sweetrain: Nicht viel heute, nur.... *schielt zu Sir Primus*
[11:42] Cara Maya kichert leise und wiederholt* :"Jungfer"
[11:42] canidio arai zuckt leicht mit den Schultern und seh immer wieder zu dem Wesen und flüstert dann zu Elyion*: Seltsam ich kenne solch eine Art nicht seit ich lebe.
[11:43] Primus Caproni weicht Blues Blick aus*
[11:43] Bluemoon Sweetrain: ich möchte nur bitten, dass man nicht im Wald Skilaufen übt und dabei laut gröhlt, das verschreckt die Tiere !
[11:43] Elyion Arai flüstert leise *: "Du glaubst gar nicht wie vielfältig die Welt ist."
[11:43] Jil Cuttita: Ski fahren ?
[11:43] Bluemoon Sweetrain: wir haben eine schöne Ski-Piste, die kann jeder benutzen.

Es stellte sich heraus, dass die Jungfer bereits mit Sir Primus zusammen diese Piste benutzt haben musste, nun aber ablenken wollte und darauf hinwies, dass man doch so etwas wie ein grosses sportliches Turnier dort veranstalten könne. Ja und der Sieger, der bekäme dann einen Preis, schlug sie vor.

[11:50] Bluemoon Sweetrain: Das war alles von mir heute und bitte etwas sparsam mit Brennholz umgehen, der Winter ist noch lang !
[11:50] Jil Cuttita nickt*
[11:50] Jil Cuttita: Gut wir werden daran denken. Habt Dank Jungfer.

Das Wesen begann mittlerweile im Saale hin und her zu fliegen und die Sache nahm langsam Fahrt auf. Zwischen dem Magier und seiner Gemahlin begann schon ein leichtes Geplänkel weil dieser sich mittlerweile auch der fliegenden Gestalt zu gewandt hatte.

[11:53] canidio arai brummt zurück: seit wann greift man nach einem Rock ?... du selbst entscheidest was weiter wird.
[11:55] Elyion Arai bläht überrascht die Backen.* : "Aber hallo... im Audienzsaal herumzuflattern ist wohl nicht die feine Art.. ich versuche das nur klarzustellen.", zurückzischt.*
[11:56] canidio arai flüstert weiter und wird ruhiger*: da gebe ich dir recht.. wer weiß woher sie kommt.

[11:56] Cara Maya sieht den Mann nur an und überlegt ob sie ihm die Zunge heraus strecken sollte aber lässt es dann*

[11:57] Elyion Arai ist etwas entnervt wegen der Reaktion seiner Gattin.* : "Na wenns dich nicht stört.. pff..", *geht beiseite*
[11:57] Jil Cuttita: Anna was ist das dort für ein Vogel ?
[11:57] Jil Cuttita: Bittet die Dame doch mal nach vorne !
[11:57] Anna Carlberg: flüstert zu den Herzogin* : es ist glaub ich eine Elfe.
[11:58] Anna Carlberg: Kommt doch etwas naher ! * die schwebende Gestalt heranwinkt dabei und beruhigend zu ihr spricht *
[11:58] Anna Carlberg: ja so ist es gut.
[11:58] Cara Maya: fliegt elegant nach vorne und landet punktgenau vor der Herzogin.*
[11:58] Jil Cuttita: Seid gegrüßt LAdy.


Es entwicktelte sich ein längeres Gespräch zwischen der Herzogin und dem Wesen das sich nun als fliegende Elfe zu erkennen gab. Zwischen dem Magier und seiner Gemahlin gings unterdessen jedoch weiter.

[12:07] Elyion Arai wedelt sacht mit der Hand defensiv, macht eine spezielle Handbewegung.*
[12:08] canidio arai will gerad nach vorne gehen als sie Elyions Handbewegung sieht um dann ruhig stehen zu bleiben und durch zu atmen *
[12:11] Elyion Arai sieht sich genötigt nach vorne zu treten.*
[12:11] canidio arai sieht Elyion an und folgt ihm ein paar Schritte. *
[12:12] Elyion Arai: "Verzeiht wenn ich um Gehör ersuche... !"

[12:12] Jil Cuttita: Ja Sir ?
[12:13] Cara Maya sieht hin und her zwischen Jil und Elyion und ist verwirrt ob der Antwort
[12:13] Elyion Arai verneigt sich dezent und meint*: "Ich bin selbst etwas überrascht.. Elfen mit Flügel.. das ist etwas Besonderes..."
[12:14] Jil Cuttita zuckt mit den Schultern*
[12:14] Cara Maya: dem ist so. Nur noch die Avariel sind in der Lage zu fliegen und einige wenige Auserwählte die meine Flügel von Mutter Natur erhalten haben.
[12:14] Jil Cuttita: ich muss gestehen dies entzieht sich meiner Kenntniss.
[12:15] Elyion Arai: "Aber die Elfen sind nur noch rar gesät in den magischen Landen... ich bin Wächter dieses Reiches und nach dem Unglück... seit fast alle fort sind, wache ich darüber... aber warum.. das ist immer noch ein Geheimnis.

[12:16] canidio arai senkt den Blick auf Elyions Worte und seufzt leise.*
[12:16] Cara Maya: Oh dann seid ihr der Wächter von dem ich hörte *verneigt sich* verzeiht das ich euch etwas ärgerte es war nicht böse gemeint !
[12:17] Jil Cuttita hört aufmerksam zu*
[12:18] Elyion Arai: Ich heisse Euch herzlich willkommen. Leider weiss ich nicht was geschehen ist mit all den Bewohnern.. sie verschwanden wie in einem Augenblick mitten in der Nacht. Nun.. es gibt ein paar neue Bewohner, auch Elben... jene ohne Flügel und Elfen.. mit Flügel.. aber sie sind wie gesagt sehr scheu und lieben ihre Ruhe.


Das Gespräch ging nun mit Elyion, Cara Maya und der Herzogin weiter, endete mit einem Willkommensgruss der Herzogin an die Elfe und dem Vorschlag, dass der Magier und die Elfe sich in ihrem Thema doch bitte weiterhin vertiefen möchten um eine Annäherung zu finden.
Während Prinz Lennard seiner Gemahlin zu erklären versuchte was sich da vorm Podest eigentlich abspielte, kam es dann noch zu einem kurzen Missverständnis, da die Magiergattin wohl mitgelauscht hatte und eine abwertende Bemerkung über ihren Gemahl herausgehört hatte. Und den Magier drängte es nochmal nach vorne um eine Meldung los zu werden.

[12:37] Anna Carlberg: Sir Elyion bitte nochmal nach vorne kommen.
[12:37] Elyion Arai nickt und eilt vor.*
[12:37] Lennard von-Lemond: ist in Gedanken schon im Kaminzimmer ... horcht aber nochmal auf jetzt *
[12:38] Jil Cuttita: Was ist Euer Begehr ?
[12:38] Elyion Arai verneigt sch eilig.. "Ja.. sehr wichtig !!!", japst.*
[12:38] Elyion Arai: "Der Bär liegt im Winterschlaf.... wir haben alles unter Kontrolle !", eilig raushaut.*
[12:39] Elyion Arai verneigt sich genauso eilig.*
[12:39] Lennard von-Lemond: puuuh *atmet erleichtert auf * ... ja dannn ....
[12:39] Sharmila von-Lemond blickt verwirrt*
[12:39] Jil Cuttita: gut....
[12:39] Elyion Arai ist erleichtert noch die Info zu übergeben.*
[12:39] Jil Cuttita schaut unsicher*
[12:40] Jil Cuttita: müssen wir nun etwas tun ?
[12:40] Lennard von-Lemond: der Bär hat die Kontrolle .... und der Magier ist im Winterschlaf * sagt erklärend zur Gemahlin *
[12:40] Sharmila von-Lemond: aha...... *entfährt es ihr leise*

Eine durchaus amusante und überraschende Audienz war es. ;)


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday


Sonntag, 16. Dezember 2018

Weihnachtsfeier 2018


Der Eingang zum alten Schloss in Carima Stadt. Traditionell findet hier jedes Jahr die Weihnachtsfeier der RP Spielergemeinschaft von Carima statt. Und wie jedes Jahr kommen viele Erinnerungen hoch, wenn man diesen Raum betritt. Besonders die Herzogin ist jedes mal tief bewegt und gerührt wenn sie die Feier zelebriert.  Wie immer bleibt der Platz am Kopfende des Tisches leer und ist für die Königin Linde Kronfeld reserviert.


Die Herzogin hielt ihre Ansprache an die Gemeinschaft und las dann auch auf der Bühne die Weihnachtsgeschichte vor.
Danach gings dann locker im  OOC Plauderton weiter und es wurde einfach gefeiert.


Ich möchte mich hier auch bedanken bei allen Lesern des Blogs für das rege Interesse, die Zuschriften und die Kommentare. Wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Auf eine spannende, amusante RP Saison in 2019.


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday


Sonntag, 9. Dezember 2018

Audienzbericht 09.12.2018


Carima Boulevard

Der entscheidende Moment, das Ja-Wort ist gegeben und der Bräutigam darf die Braut küssen. Eine ganz bezaubernde Trauung in der kleinen vollbesetzten Kirche, mit Live Predigt eines Pfarrers bei der Hochzeit von Maria und Lukas.
Die Jungfer Blue aus der Besucher-Delegation von Carima schien jedenfalls sehr gerührt und beeindruckt von der Zeremonie. Ein unüberhörbares  Schniefen, Schneuzen und Seufzen zeigte wie sehr sie mit ihren Emotionen kämpfte. ;)
Jedoch war sie auch die Erste die applaudierte und die offiziellen Glückwünsche von Carima an das Paar übermittelte als die Prozedur vorüber war.


Anschliessend war ' Full House ' im Dancehouse. Eine grosse Party mit Dj und sehr vielen Gästen aus allen möglichen und vermutlich auch unmöglichen Regionen des Hypergrid. ;)
Für den Autor wars auf jeden Fall ein Blick über den Tellerrand von Metropolis hinaus und eine neue Erfahrung.

Zur Audienz 

Eine spärlich besuchte Audienz mit nur 2 Wortmeldungen, jedoch passend zum 2ten Advent. ;)


Was Sir Primus bei der letzten Audienz noch klammheimlich im Kaminzimmer geprobt hatte, demonstrierte er heute ganz öffentlich im Audienzsaal. Seinen Machtanspruch als Platzhirsch, als ' Hahn im Korb ' und Nummer Eins der Hitparade der begehrtesten Jungesellen bei den unverheirateten, jungfräulichen Bewohnerinnen von Carima.


Und genau so benahm er sich dann auch.

[11:26] Primus Caproni: Hallo Ladiesssssss ^^

[11:27] Anna Carlberg: schaut was Sir Primus da so macht*
[11:27] canidio arai: Guten Abend Sir Primus *seh ihm verwundert zu *
[11:28] Anna Carlberg: geht etwas näher zu Sir Primus und flüstert * : ich weiss nicht obt die Herzogin das eine gute Idee findet?
[11:28] Primus Caproni: ich hab Plattfüsse der Doktor hat mir langes Stehen verboten^^
[11:28] Anna Carlberg: geht schnell wieder zurück zu ihren Platz *
[11:29] canidio arai schüttelt leicht den Kopf auf Primus' Antwort Lady Anna gegenüber und murmelt so dass es nur Gorm versteht *: vielleicht sollten wir dem Herren mal das Laufen lehren.
[11:30] Primus Caproni legt eine Hand je links und rechts auf das Knie der Elfinnen.


Das Duftwasser welches die Jungfer Blue heute umwaberte, hatte irgendwas mit Weihnachtsglöckchen zu tun, ebenso wie der stattliche Tannenbaum den sie stolz präsentierte und bereits festlich geschmückt im Saal aufgebaut hatte.
Auf die neugierige Nachfrage von der Herzogin, wo man denn so ein raffiniertes Weihnachtsparfum herbekomme, antwortete die Jungfer leise und vertraulich : " Aus den Beständen von Lady Sharm... . " , brach jedoch abrupt ab und biß sich auf die Lippen, als sie bemerkte, dass der Prinz grosse Ohren bekam und mithören wollte.


Der Magier und die Zaubertröpfchen. Mit einem kleinen bonseiartigen Tannenbäumchen und einer Phiole mit geheimnisvollem Inhalt begann er seinen Auftritt.

[12:08] Elyion Arai kippt einen Tropfen gaaaaaaaaaanz vorsichtig auf den Baum und mit einem Mal... Wummmp!, steht der größer da!*
[12:08] Bluemoon Sweetrain steht der Mund offen vor Staunen *
[12:08] Anna Carlberg: Unglaublich !!
[12:08] Jil Cuttita: ohhhh !!
[12:09] Elyion Arai: ... ein Tropfen hat so eine Wirkung... ich gebe noch einen Tropfen dazu...
[12:09] Jil Cuttita klatscht begeistert in die Hände *
[12:09] Bluemoon Sweetrain: hast du das gesehen Anna?

[12:09] Elyion Arai kippt abermals einen Tropfen darüber und husch..wusch... wuchert das Ding abermals in die Höhe. *
[12:09] Lennard von-Lemond: was zur Hölle ..... *klappt der Kinnladen runter *
[12:09] Anna Carlberg: ohhhhhh die ist riesig !!
[12:09] Elyion Arai: Uppsala... *verfängt sich in den Nadeln*
[12:09] Bluemoon Sweetrain klatscht in die Hände. *
[12:09] Jil Cuttita: Bravo !!!

[12:10] Sharmila von-Lemond tritt einen Schritt zurück.*
[12:10] Elyion Arai streicht sich noch eine Nadel aus dem Haar und zwei Tropfen landen auch noch auf dem Baum. *
[12:10] Emma Silbermann sagt leise Canidio "zum Glück ist der Saal so hoch sonst wäre das Dach nun weg."
[12:10] Lennard von-Lemond: wie hat er das nur gemacht ??
[12:10] Jil Cuttita: oh ohh.
[12:10] Elyion Arai: Ei... äh ja...

[12:10] Bluemoon Sweetrain: vorsicht die Decke !! *ruft ängstlich*
[12:10] Elyion Arai korkt die Flasche ganz schnell zu.*
[12:10] Anna Carlberg: schaut hoch.*
[12:11] Elyion Arai: Das wäre mein Vorschlag für das Baumproblem !
[12:11] canidio arai flüstert zu Emma zuück und sieht nach oben *: ja das stimmt sonst würde ich reagieren müssen....
[12:11] Primus Caproni: von den Tropfen brauche ich auch was  !!.. *zwinkert dabei den drallen Elfen zu. *
[12:11] Lennard von-Lemond: *schüttelt den Kopf * ... der Magier und der Mammutbaum .... unglaublich sowas ...


Zum Glück und zur Erleichterung aller hatte der Magier auch noch ein Gegenmittel dabei mit dem er den riesigen Baum wieder in ein kleines, niedliches, beinah japanisch anmutendes Weihnachtsbäumchen zurück verwandeln konnte.

Nach gut einer Stunde dann nahm die Audienz ein schnelles Ende und besonders Einer hatte es heute sehr eilig. ;)

[12:35] Lennard von-Lemond: *Eilt zu Anna bedankt sich ... nickt grüssend den Besuchern zu ... und rennt ins Kaminzimmer *
[12:36] Sharmila von-Lemond schleicht leise aus dem Saal*
[12:36] Jil Cuttita: ICh Danke Allen für Ihr Kommen.
[12:36] Anna Carlberg: Gute Nacht Prinz Lennard
[12:36] Jil Cuttita: Primus tut mal was für Euren Sold !

[12:36] Primus Caproni springt auf*

[12:36] Primus Caproni: Die Audienz ist für Heute beendet Ihr Leut !
[12:37] Primus Caproni: wir wünschen EUch einen sicheren Weg nach Hause.
[12:37] canidio arai sieht verdutzt dem Prinzen nach. *
[12:37] canidio arai: hab Dank Sir Primus !
[12:37] Elyion Arai sieht zu Canidio: "Na dann ab nach Hause. Auf mich wartet eine Nachtschicht."
[12:37] Jil Cuttita: ((der Prinz war heute etwas unpässlich seht es Ihm nach bitte))

[12:37] Jil Cuttita: Vielen Dank für Eure Wache Komandantin Anna.
[12:38] Jil Cuttita: und AUch Euch eine Gute Nacht.

[12:38] Emma Silbermann: Atra Esterní ono thelduin, Mor’ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono 
((Möge das Glück dir hold sein, mögest du Frieden im Herzen tragen und mögen die Sterne über dich wachen))

[12:38] Elyion Arai: Auch ich wünsche Euch eine gute Nacht.
[12:38] canidio arai nickt leicht zu Elyion:  ja lass uns nach Hause gehen... ich werde dir helfen wo ich nur kann.

Was das Magierpaar vor hatte, das bleibt wohl deren Geheimnis . ;)


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday

Sonntag, 2. Dezember 2018

Audienzbericht 02.12.2018


Carima Boulevard

Nach seinem ersten Spaziergang über den noch wenig besuchten aber tief verschneiten Weihnachtsmarkt, sitzt Prinz Lennard an seinem Schreibtisch und grübelt. Ich muss was schreiben und verkünden, damit die Leute wissen, dass der Weihnachtsmarkt eröffnet ist. Er tippt sich kurz an die Stirn und grummelt : " Ein Gedicht, das kommt immer gut an und jeder versteht es."

Bewohner und Gäste von Carima.
Eilt herbei und staunt !

Lebkuchen und Ochsenbraten,
Zimtstern und Mandelkern,
an der Taverne vor der Tür.

Und das Beste folgt sogleich.
Alle sind eingeladen !

Denn Sir Primus zahlt dafür !


Er legt die Feder beiseite, streut noch etwas Gummi Arabicum Pulver auf die Tusche und kichert : " Nun das wird ihm zwar überhaupt nicht in seinen Sparkurs passen, aber schließlich ist ja bald Weihnachten, da muss man was tun fürs Volk. "

*****


Sir Primus erwischt beim Posieren mit 2 Kammerzofen. Der Prinz staunte nicht schlecht als er vor der Audienz das Kaminzimmer betrat und den ansonsten so biederen Sir Primus mit zwei Schönheiten aus der königlichen Schlafzimmerbrigade sah. Seltsamer Weise flüsterte ihm eine Stimme Worte ins Ohr die er bis dahin noch nie gehört hatte : "... Hugh Hefner .... Playboy .... "


Zur Audienz 

Eine heftig brennende Adventskerze und ein Schwächeanfall der Herzogin waren die herausragenden Ereignisse einer beinah besinnlichen 1. Advents Audienz die überraschend gut besucht war, zum Teil auch mit dem Prinzen bis dato unbekannten, neuen Spielerinnen und Spielern.


[11:38] Anna Carlberg: Lady Blue bitte nach vorne kommen !
[11:38] Bluemoon Sweetrain: oh bin ich mal die Erste? *tritt vor und mit ihr eine duftende Wolke *
[11:39] Primus Caproni hustet *
[11:39] Bluemoon Sweetrain schielt zu Primus und grinst ihn frech an*
[11:40] Jil Cuttita:  Jungfer tretet doch näher.
[11:40] Jil Cuttita zieht ein Tuch aus dem Ärmel*
[11:40] Bluemoon Sweetrain: nur ganz kurz zu den Weihnachtsbäumen.....
[11:40] Lennard von-Lemond: es riecht nach Wald ... *grummelt *

[11:41] Bluemoon Sweetrain: also die Bäume für den Markt haben leider durch die Dürre die Nadeln verloren.......
[11:41] Bluemoon Sweetrain: aber....
[11:41] Jil Cuttita: jaaa...
[11:41] Bluemoon Sweetrain: ich verkaufe die dürren Bäume billiger und liefere einen Sack Tannennadeln dazu
[11:41] Bluemoon Sweetrain: die kann man dann wieder ankleben.
[11:41] Lennard von-Lemond: stutzt *
[11:42] Jil Cuttita zieht eine Braue nach oben*

[11:42] Jil Cuttita: Ihr wollt was  tun ?
[11:42] Bluemoon Sweetrain: ich nicht, die Käufer können die wieder ankleben mit Leim.
[11:43] Primus Caproni beginnt laut zu lachen*
[11:43] Primus Caproni: das ist doch nicht Euer ernst ?
[11:43] Bluemoon Sweetrain: ich male auch eine Anleitung dazu, das hab ich bei einem schwedischen ...Holzhändler gesehen
[11:44] Jil Cuttita: ein WEihnachtsbaum ... Bausatz ???
[11:45] Bluemoon Sweetrain: ja, deswegen billiger *sagt ganz ernsthaft
[11:45] canidio arai flüstert zu elyion: sollen wir einen Weihnachtsbaum mit zum Schloß bringen, was meinst du?
[11:45] Emma Silbermann: *schüttelt den kopf ab der sonderbaren Menschen Gebahren*

[11:46] Jil Cuttita bekommt tiefe Falten auf der Stirn*
[11:46] Bluemoon Sweetrain: ist das keine gute Idee? *fragt unsicher
[11:46] Lennard von-Lemond: schüttelt den Kopf *
[11:47] Jil Cuttita: nun ja zumindest doch eine sehr ... mmhh ja.. wie soll ich es sagen ....
[11:47] Jil Cuttita: außergewöhnliche Idee.

Man mekt es sicher schon beim Lesen dieser Zeilen, es lagen keine weiteren Wortmeldungen vor und sowohl die  Herzogin als auch Lennard waren der Jungfer dankbar, dass sie sich sehr engagierte um die erste halbe Stunde der Audienz mit Text zu füllen . ;))
Ob das dann auch der Grund war für den plötzlichen Schwächeanfall der Herzogin konnte noch nicht ermittelt werden.


Gerade als die Hafenmeisterin Luba zu ihrer Wortmeldung vors Podest trat kam es zu dem Zwischenfall.

[12:13] Jil Cuttita taumelt etwas*
[12:13] Jil Cuttita: ich muss mich kurz ausruhen.....* nimmt auf einem der Thronsessel Platz *
[12:13] Lennard von-Lemond: macht einen Schritt nach vorne und übernimmt die Leitung der Audienz *
[12:14] Lennard von-Lemond: *lächelt Luba zu *
[12:14] Luba Lednev: Hoheiten ! Knicks
[12:14] canidio arai besorgt nach vorne zur Herzogin sieht*
[12:15] Lennard von-Lemond: schaut dann zum Medicus * Sir !! könnt ihr bitte mal .... nach der Herzogin schauen ?

Der Medicus eilte sofort nach vorne und kümmerte sich um die Herzogin. Während dessen baute Luba in bewährter Art und Weise ihre Tafel auf und lies sich auch nicht durch die Fragen des Prinzen aus der Ruhe bringen.

[12:16] Luba Lednev: ...ich hab´da ´mal ´was vorbereitet ...*baut umständlich ihre Staffelei auf*
[12:16] Lennard von-Lemond: Beste Luba ..... ich muss euch etwas fragen ..
[12:16] Luba Lednev: nur zu, Sir, fragt !
[12:16] Jil Cuttita: es geht bestimmt gleich wieder ... ich habe das öfter mal.
[12:17] Lennard von-Lemond: ich unterhielt mich letztens ... mit einem Sternkundigen .... von Prinzessin Petra ...
[12:17] Luba Lednev: ach ja ?
[12:17] canidio arai zu Elyion sieht und ihm zuflüstert *: vielleicht sollte ich bald einmal die Herzogin aufsuchen.

[12:18] Lennard von-Lemond: der erzählte mir etwas ... von Meteoren ... die auf das Land fallen können ...
[12:18] Lennard von-Lemond: schaut Luba an *
[12:18] Lennard von-Lemond: wisst ihr davon ?
[12:19] Luba Lednev: nunja, das könnte schon sein, aber meistens fallen die vorbei.
[12:19] Elyion Arai guckt Canidio fragend an.*
[12:19] Lennard von-Lemond: was heisst vorbei ? ....
[12:19] Luba Lednev baut weiter ihre Staffelei auf*

[12:19] Lennard von-Lemond: wohin fallen die dann ?
[12:20] Luba Lednev: meist ins Meer.
[12:20] Anna Carlberg: schaut sich um ob alles gut geht mit der Herzogin *
[12:20] Emma Silbermann: *nimmt sich vor mal diese Prinzessin Petra aufzusuchen*
[12:20] Lennard von-Lemond: achso ... na das beruhigt mich erst mal ..
[12:20] Jil Cuttita sitzt reichlich blass auf dem Thronsessel*
[12:20] Lennard von-Lemond: schaut nun auf Luba's Tafel *


[12:20] Luba Lednev: ...das spritzt dann halt ein wenig wenn die reinfallen.
[12:21] canidio arai zu Elyion sieht flüstert weiter *: ich wollte schon seit langem einmal mit der Herzogin reden.. vielleicht kann ich ihr helfen gesund zu werden.
[12:21] Gorm Medicus sagt leise, so dass nur Lennard und die Herzogin es hören können * : " Ich vermute eine kleine Ohnmacht, oder eine Fast - Ohnmacht... sitzend gewinnt sie bald wieder an Kraft. "  *reicht ihr ein kleines Fläschchen mit einem streng riechenden Gewürz im inneren und hält es unter ihre Nase.... dessen Duft ihr dann in die Nase hoch steigt und sie dadurch wieder zur Besinnung bringt.. oder sie eben wieder klarer wird.*
[12:21] Lennard von-Lemond: schaut zum Medicus *
[12:21] Jil Cuttita nickt dankbar*

Luba machte dann einen kurzen Bericht über den zu erwartenden Weihnachtsstern, beruhigte abermals den Prinzen und versicherte ihm, dass dieser Stern auch nicht herunter fallen könne, machte dann noch ein paar unzusammenhängende und für niemand zu begreifende Äusserungen über ' den Raben Rudi und das Kamener Autobahn Kreuz ', baute flink ihre Staffelei wieder ab und verabschiedete sich in gewohnt vollendeter Manier.


Sir Gorm führte anschliessend die Herzogin fürsorglich am Arm nehmend ins Kaminzimmer und Prinz Lennard übernahm die Verabschiedung der Audienzteilehmer.
Bleibt noch der Hinweis, dass kommenden Samstag die Hochzeit von Maria und Lukas stattfinden wird, wozu ja bekanntlich alle recht herzlich eingeladen sind. Eine gesonderte Gruppenmitteilung mit der Landmark wird kommende Woche nochmals heraus gegeben.


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday


Sonntag, 25. November 2018

Audienzbericht 25.11.2018


Carima Boulevard. Klatsch & Tratsch

Doofe Nuss !! war noch eine der harmloseren Bezeichnungen und Beschimpfungen die Prinz Lennard über die Köchin seines Landhauses ablästerte. Die gute Frau die er vor 2 Wochen auf dem Maktplatz kennenlernte und nach kurzen Gespräch für seine Küche einstellte, hatte ihm den Sonntagsbraten auf Silberplatte serviert und als Kaninchen mit Waldpilzen angekündigt.
Als der Prinz nach Gutsherren Art sich persönlich ans Tranchieren machte, entdeckte er, dass die Köchin den Kopf mitgebraten hatte und aus diesem Kopf ragten nun Eckzähne wie bei einem Säbelzahntiger aus dem Oberkiefer. Der eindeutige Beweis dass es sich nicht um ein Nagetier handeln konnte.
Erregt und aufgebracht, das Tranchiermesser noch in der Hand stürtze Lennard in die Küche, musste aber feststellen, dass die Übeltäterin sich schon aus dem Staube gemacht hatte. Eine Verschwörung oder eine Intrige ? und wer steckt dahinter, wer hat das eingefädelt ? Der Prinz nahm sich auf jeden Fall vor, das Küchenpersonal des Schlosses und auch die Beschäftigten der Taverne zu inspizieren.


*****

Glasscherben im Ballsaal. Das untrügliche Zeichen, dass die Jungfer Blue bereits dort war und ihre Arien geprobt hatte. Sir Primus war auch schon vor Ort und stellte gleich eine Schadensliste auf, damit eventuell eine Verrechnungssumme für Forderungen der Jungfer für Dienstleistungen an den Königshof zur Verfügung steht und er den strikten Sparkurs einhalten kann, den er sich für die Ausgaben vorgenommen hatte.


*****

Der junge Mann der als Attentäter während der Audienz überwältigt wurde und seit dem im Stadtgefängnis schmort, scheint zumindest was das körperliche Wohl betrifft nichts zu vermissen. Laut Aussagen der königlichen Dienste sei beobachtet worden wie des Nächtens verschiedene Ladies mit Körben vor den Fenstern dort erschienen und ihm Speisen durch die Gitterstäbe reichten. Bleibt zu hoffen, dass nicht auch eine Feile im Brotteig eingebacken bei den Spezialitäten war.



Zur Audienz

' l'odeur du pain d'épic ' Mein Translator hat mir das übersetzt mit : ' Der Geruch von epischem Brot. ' ;) Es handelt sich um den Namen für das Duftwasser welches die Jungfer heute auftrug. Nun da ja Lebkuchen eine Art Brot ist ... ein Gewürzbrot, würde ich sagen Prinz Lennard hat die Wette gegen Primus gewonnen . ;))  Einwände oder Einsprüche bitte im Kommentarfeld unten eintragen. Die Funktion ist für JEDEN freigeschaltet auch für ' anonym ' ;)

Eine sehr gut besuchte Audienz war das heute mit überraschenden Meldungen. Traditionell, die erste Wortmeldung von der Waldhüterin Jungfer Bluemoon Sweetrain.



[11:41] Bluemoon Sweetrain: ein Bote brachte mir die Mitteilung, dass ich für Weihnachten 50 Wildschweine, 20 Hirsche und 100 Fasane an die Schlossküche zu liefern hätte......
[11:41] Bluemoon Sweetrain: ich weiss nicht ob ich das bis dahin schaffe...
[11:41] Mariaorangea Keisser flüstert zu lukas *....wofür brauchen die so viel Wild?
[11:42] Bluemoon Sweetrain: das Pergament war mit einem grossen P unterschrieben, sagte der Bote.
[11:42] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000:  murmelt ganz leise * - arme Blue
[11:42] Lennard von-Lemond: hmmm das muss dann wohl Primus heissen.

[11:43] Lara vonLemond: schaut entsetzt zu Primus*
[11:43] Jil Cuttita schluckt*
[11:43] Elyion Arai tuschelt zu Canidio: "Hab ich was verpasst?"
[11:43] Lennard von-Lemond: ja also ... wenn das von Primus kommt ... die Anweisung ... dann wird das wohl alles seine Richtigkeit haben Jungfer.
[11:43] canidio arai flüstert zu Elyion *: nein es hat gerade erst angefangen.
[11:44] Primus Caproni: wie ?

[11:44] Bluemoon Sweetrain: dann muss sich jemand anders um die Weihnachtsbäume kümmern.
[11:44] Mariaorangea Keisser zu Lukas flüstert* : vielleicht gibt es ja ein großes Festessen
[11:45] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000:  flüstert ganz leise zu Maria * : ja, bestimmt ein Fest zu Weihnachten.
[11:45] Primus Caproni schaut zu Lennard

Es stellte sich heraus, dass diese Bestellung nicht von Sir Primus kam. Prinz Lennard besprach sich kurz mit der Herzogin und teilte der Jungfer dann mit, dass sie erst mal so weitermachen solle wie geplant, nämlich sich um die Weihnachtsbäume zu kümmern und diese Bestellung bis auf weiteres nicht zu beachten.

Die nächste Vorsprache kam von einem jungen Paar, welches Lennard bereits in der Taverne kennen gelernt hatte. Er lud die zwei zur Audienz damit sie allen Bewohnern verkünden sollten was sie demnächst beabsichtigten.



[11:53] Anna Carlberg: Lady Maria und Sir Lukas bitte nach vorne kommen !

[11:53] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: guten Abend Hoheit
[11:54] Mariaorangea Keisser macht einen Knicks*
[11:54] Lennard von-Lemond: *lächelt den beiden zu da er sie schon kennt *
[11:54] Mariaorangea Keisser: guten Abend Hoheit.
[11:54] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: wir möchten gern unsere Hochzeit kund tun.
[11:54] Lennard von-Lemond: nickt *
[11:54] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: Maria und ich geben uns das JA Wort
[11:55] Mariaorangea Keisser lächelt*

[11:55] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: wir möchten euch alle gern einladen zu unserer Hochzeit.
[11:55] Jil Cuttita: oh
[11:55] Lennard von-Lemond: sehr erfreulich ... aber sagt uns allen bitte ... Wann und Wo !!
[11:56] Elyion Arai: Na, das klingt ja nach... *reibt sich den Bauch*
[11:56] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: es ist eine kirchliche Trauung am 08.12.2018
[11:56] Jil Cuttita: also der Tag vor dem Tage des Herren.
[11:56] Luba Lednev: hörst du Blue ? eine Hochzeit !
[11:56] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: wir treffen uns alle um 18:30 Uhr vor der Kirche
[11:57] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: um 19:00 Uhr ist dann die Trauung durch den Pastor.

[11:57] Lennard von-Lemond: denkt kurz nach * ... könnte es denn sein ... dass die grosse Bestellung an unsere Jungfer ... von Euch beiden kam ???
[11:58] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: wir würden uns wirklich freuen wenn euere Bewohner und Hoheit kommen.
[11:58] Mariaorangea Keisser: nein Sir, die Bestellung kam nicht von uns.
[11:58] Jil Cuttita nickt*
[11:58] Lennard von-Lemond: nickt * nun das beruhigt schon mal.

[11:59] canidio arai seh an mir runter und flüster zu Elyion: vielleicht sollte ich bis dahin einen Schneider aufsuchen was denkt du?
[11:59] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: danach ist dann eine große Party .... mit allem Kuchen, Wein, etc.
[11:59] Mariaorangea Keisser: aber kein Wildschschein !
[11:59] Jil Cuttita: bekommen wir noch eine KArte die uns den Weg weisst ?
[11:59] Lennard von-Lemond: laut in den Saal * : Bewohner von Carima ... falls ihr das nicht gehört habt .. ALLE sind eingeladen !!

[12:00] Bluemoon Sweetrain klatscht*
[12:00] Verona Bovier: Bravo !
[12:00] Jil Cuttita stimmt in den Applaus mit ein *
[12:00] Lennard von-Lemond: zwinkert den beiden zu * seht ihr ... man freut sich ;)
[12:00] canidio arai klatscht mit den Händen *

(( Anmerkung des Autors : als ich diesen Satz von canidio während der Bearbeitung für den Blog las, kam ich aus dem Lachen fast nicht mehr raus und hatte Mühe mich weiter zu konzentrieren. Meine Bitte an die Magierfamilie mich einzuladen wenn canidio mal mit was anderem klatscht ^^ ))

Die Landmark für den Teleporter zur Hochzeitsfeier wird noch einmal öffentlich in einer Mitteilung verbreitet, so dass JEDER dort anreisen kann auch wenn er oder sie nicht bei der Audienz war und erst später davon Kenntnis bekam.



Um diesen jungen Mann, der zur Zeit im Stadtgefängnis einsitzt gings beim nächsten Vortrag.

[12:08] Lennard von-Lemond: Bewohner von Carima .... ich habe eine Mitteilung zu machen !!
[12:08] Verona Bovier horcht auf*
[12:09] Lennard von-Lemond: wie ihr ja alle sicher noch wisst ... hat es vor einiger Zeit einen Attentatsversuch gegeben hier ... während der Audienz.
[12:09] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: oh.
[12:09] zoey18 Charlegorn: *hört aufmerksam zu*
[12:09] Lennard von-Lemond: stockt einen Moment *
[12:09] Primus Caproni nickt*

[12:09] Mariaorangea Keisser zuckt zusammen*
[12:10] Lennard von-Lemond: Nun .... der junge Mann ... sitzt seit dem im Stadtgefängnis.
[12:10] zoey18 Charlegorn: *schaut zu Verona*
[12:10] Jil Cuttita: und frisst sich auf kosten der Krone durch... *grummelt*
[12:10] Verona Bovier zuckt mit den Schultern*
[12:11] Lennard von-Lemond: Manche ... haben sofort gefordert ihn aufzuhängen oder zu köpfen ... ohne Prozess ! *schaut dabei zur Hoheit * ... aber...
[12:11] Jil Cuttita schaut böse *
[12:11] Verona Bovier flüstert zoey zu*: keiner meiner Männer.
[12:11] Lukas.Silberstein @service-silberwelten.de:9000: heiliger Strohsack..... mein Schwert zuckt schon.

[12:11] zoey18 Charlegorn: flüstert zu Verona: das würde ich deinen Männern auch nicht zutrauen.
[12:12] Sharmila von-Lemond bleibt kurz stehen nachdem sie den Saal betreten hat, blickt sich um und begibt sich leise zu ihrem Platz*
[12:12] Lennard von-Lemond: ich jedoch will ihn anhören ... schon weil er behauptet hat ... er sei ein Prinz !!
[12:12] Lara vonLemond: hört gespannt zu*
[12:12] Lennard von-Lemond: schaut zu Emma * Kommt nach vorne bitte Lady Emma Silbermann !!



Lady Emma hatte im Vorfeld erfahren dass ein Prozess geplant war und sich bereit erklärt die Verteidigung des Angeklagten zu übernehmen. Jedoch gab es da noch einige Dinge die ihrer Meinung nach berücksichtigt werden müssten.

[12:15] Emma Silbermann: Hoheiten, werter Prinz nun muss ich euch fragen nach dem Gesetz der Menschen seid ihr der Ankläger?
[12:16] Lennard von-Lemond: nickt *
[12:16] Lennard von-Lemond: ja ... ich persönlich ... bin der Ankläger
[12:16] Sharmila von-Lemond flüstert fragend *: "Von wem ist die Rede?"
[12:17] Emma Silbermann: so sei es nun dann steht uns die Wahl der Lokalität zu gemäss eurem Gesetz um ein fairen Prozess zu gewährleisten.
[12:17] Lennard von-Lemond: und .... *zeigt auf die Hoheit * ... die Herzogin .... wird richten !
[12:17] canidio arai bekomm eine Gänsehaut versuch nach Elyions Arm zu greifen da mich das was hier gerade vor sich geht an früher erinnert. *
[12:17] Jil Cuttita hebt eine Braue*

[12:17] zoey18 Charlegorn: *flüstert sehr leise, dass nur Verona es versteht*: meinen sie man kann vor der Anklage mit ihm sprechen*
[12:18] Verona Bovier hebt eine Braue und raunt*: was zieht dich zu dem hin ?
[12:19] zoey18 Charlegorn: *flüstert ich muss etwas herausfinden.
[12:19] Emma Silbermann: gemäss euren Gesetzen muss die Landesherrin Recht sprechen jedoch steht uns zu ein Beobachter zu wählen der sich mit der Herrin in unserem Falle beraten kann.

[12:19] Verona Bovier schnauft leise auf und murmelt *: will sehn was sich machen lässt.
[12:20] Lennard von-Lemond: langsam Emma !
[12:20] zoey18 Charlegorn: *flüstert* : danke
[12:20] Lennard von-Lemond: was meint ihr mit Beobachter ??
[12:20] Jil Cuttita beobachtet gespannt die Szene*
[12:20] Emma Silbermann: *legt ihm das Gesetzbuch Carima vor die Füsse*  : Hier lest es nach dieses Buch stammt aus eurer Biliothek.

Es kam dann noch ein Einwand von der Gemahlin Prinz Lennards bezüglich des Ortes für  den Prozess, da Lady Emma einen ganz speziellen Patz, der angeblich im Sumpfgebiet liegt dafür ausgewählt hatte. Aber in Absprache mit der Herzogin kam man überein den Vorschlag von Emma anzunehmen.

Der von Emma ausgewählte Beobachter soll der Magier Elyion Arai sein.

Zum Ende der Audienz wies Prinz Lennard darauf hin, dass er unterrichtet worden sei von wegen den nächtlichen Besuchen gewisser Ladies vor den Gefängnisfenstern und forderte dazu auf dies unverzüglich einzustellen.

Eine spannende Adventszeit steht Carima bevor.



herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday 


Sonntag, 18. November 2018

Audienzbericht 18.11.2018


Carima Boulevard. Klatsch & Tratsch.

Sir Primus und Prinz Lennard haben untereinander eine Wette laufen. Gewettet wird ab wann die Jungfer Blue zum ersten mal mit einem Duftwasser auftritt das intensiv nach Lebkuchen duftet und damit die Vorweihnachtszeit einläutet. Während der Prinz darauf setzt, dass sie dies noch vor dem ersten Advent präsentieren wird, ist Sir Primus der Meinung, dass die Jungfer weiss was sich gehört und erst ab diesem Tag zum weihnachtlichen Duftextract greift.

Am vergangenen Sonntag, noch während der Audienzzeit wurde beobachtet, dass aus dem Schornstein des Kaminzimmers weisser Rauch aufstieg. Das hatte allerdings nichts zu tun mit dem ' Habemus Rexam ' ( = wir haben einen König ), in Ahnlehnung an die vatikanische Verkündungsformel nach einer erfolgreichen Papstwahl, bei welcher durch aufsteigenden weissen Rauch aus dem Schornstein der Konklave angezeigt wird , dass ein neuer Papst gewählt wurde, der dann mit 'Habemus Papam' ( = wir haben einen Papst ) verkündet wird. Der weisse Rauch aus dem Kaminzimmer war der Tatsache geschuldet, dass Sir Primus das Geschenk des Magiers, den Käfig mit der floureszierenden Ratte, kurzerhand in das prasselnde Kaminfeuer warf um eine vermeintliche Infektionsgefahr zu unterbinden. Es wird vermutet, dass die Summe aller Spektralfarben dem Rauch sein weisses Leuchten bescheerte.

Zur Audienz

Noch ist nichts entschieden bei der Wette zwischen Lennard und Primus. Wie im Vorfeld, soll heissen ' Carima Gruppenchat ' zu erfahren war, hiess das Duftwasser der Jungfer heute : Carima Hot Autumn.
Die Jungfer sprach sofort das Thema des Bären an bei ihrem Auftritt.


[11:44] Anna Carlberg: Lady Blue bitte nach vorne kommen !
[11:44] Bluemoon Sweetrain tritt vor und schiebt eine Duftwolke vor sich her*
[11:44] Jil Cuttita rümpft die Nase*
[11:45] Lara vonLemond: wird grün um die Nase*
[11:45] Jil Cuttita: Waldhüterin ?
[11:45] Jil Cuttita: was können wir für Euch tun ?
[11:45] Emma Silbermann: *wedelt mit den Händen vor ihrem Gesicht*
[11:45] Bluemoon Sweetrain: nur ganz kurz heute ...
[11:45] Jil Cuttita: sprecht Frei !

[11:45] Philippe Carima: * beäugt den Gast auf der Anderen Seite genauer,und überlegt sollte ich den Kennen ?, oder ist das nur ein normaler Gast ,na mal abwarten*
[11:45] Copper Tomsen: eau de bärlauch ? *grummelt *
[11:45] Bluemoon Sweetrain: der grosse Bär läuft noch frei herum, aber mit Hilfe des tapferen Sir Primus werden wir ihn fangen.
[11:46] Bluemoon Sweetrain grinst Primus an
[11:46] Elyion Arai hebt die Braue: "Ach..?", murmelt*
[11:46] Primus Caproni hustet*
[11:46] Jil Cuttita: Ihr sprecht von unserem Stadthalter ?
[11:46] Jil Cuttita: Lord Hasenfuß ?
[11:46] Primus Caproni: ALso ich muss doch bitten !!

[11:46] Bluemoon Sweetrain: ja, bei der letztem Suche war er ganz vorne hinten dabei.
[11:47] Primus Caproni wirft Blue einen verärgerten Blick zu. *
[11:47] Jil Cuttita: ah ja das passt doch eher zu Euch.
[11:47] Elyion Arai setzt ein breites Grinsen auf.*
[11:47] Jil Cuttita: Also Jungfer unser Stadthalter war euch eine Hilfe bei der Suche ?
[11:48] Bluemoon Sweetrain: ja sicher, ich brauch doch jemand der den Bären aus dem versteck lockt !

Wie schon so oft musste Sir Primus einiges an spöttischen Bemerkungen über sich ergehen lassen, aber er konterte zwischendurch auch mal ganz ironisch.

[11:50] Primus Caproni: Kennt ihr einen Götz von Bärlechingen ?

Das Thema Bär kam auch später nochmal zum Vortrag, deswegen hier erst mal Stop.


Lady Zoey war die nächste vorm Podest, machte eine Ankündigung und überbrachte ein Geschenk.

[12:00] Anna Carlberg: Lady Zoey bitte nach vorne kommen !
[12:00] zoey18 Charlegorn hebt ihre Truhe an und geht nach vorn*
[12:01] zoey18 Charlegorn: Herzogin
[12:01] Jil Cuttita schaut neugierig was Zoe da bringt *
[12:01] Jil Cuttita: Lady Zoe
[12:01] zoey18 Charlegorn: Werte Herzogin ich war vor einer Weile auf Reisen gegangen
[12:02] Jil Cuttita nickt*

[12:02] zoey18 Charlegorn: ich habe in einer anderen Stadt begonnen das Schneidern zu erlernen und das ist das Fertige Stück das ich euch gerne schenken möchte.
[12:03] zoey18 Charlegorn: ich weiß das ich noch nicht sehr gut bin aber ich möchte gerne weiter Kleidung machen solange mein Herr noch auf Reisen ist.
[12:03] Jil Cuttita tritt etwas nach vorne*
[12:03] Luba Lednev leise zu Blue: hörst du, Zoey kann jetzt schneidern, das ist gut.
[12:04] Bluemoon Sweetrain nickt*
[12:04] zoey18 Charlegorn: ich habe es aus rotem Samt gefertigt.
[12:04] Jil Cuttita nickt*
[12:04] zoey18 Charlegorn: und ich habe Spitze verwendet.

[12:04] Bluemoon Sweetrain: uii *reckt den Hals*
[12:04] Jil Cuttita:  Aah, eine meiner Lieblingsfarben !
[12:05] zoey18 Charlegorn: ich hoffe es gefällt ihnen ich würde ihnen sonst ein Neues anfertigen
[12:05] Jil Cuttita: aber ein das ist doch wunderschön !
[12:06] zoey18 Charlegorn: es freut mich, dass es ihnen gefällt.
[12:06] Jil Cuttita: ihr solltet in der Stadt eine Schneiderwerkstatt eröffnen
[12:06] Jil Cuttita: Gewänder werden immer gesucht.

[12:07] zoey18 Charlegorn: ich werde vorher versuchen noch weitere Kleidung anzufertigen
[12:07] Bluemoon Sweetrain: *flüstert* so was könnten wir uns nie leisten luba.
[12:07] Jil Cuttita: Sir Primus ?
[12:08] Primus Caproni fährt aus seinem Tagtraum hoch*
[12:08] Primus Caproni: hier Ja !
[12:08] Luba Lednev nein, das können wir wohl nicht, aber sie kann uns vielleicht ´mal einen Knopf annähen.
[12:08] Jil Cuttita: gibt es nicht ncoh einen freien Platz für Lady Zoe in der Stadt ?
[12:09] Lennard von-Lemond: Männerkleidung !! *zu Primus flüstert *
[12:09] Primus Caproni: mmhhh ich müsste mal nachsehen aber wir finden sicher etwas !
[12:09] Jil Cuttita: sehr gut !

Es ist zu hoffen und zu wünschen, dass Lady Zoey bald eine Schneiderwerkstatt zugewiesen wird, wo sie dann beginnen kann ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, nicht nur was Knöpfe annähen und Löcher stopfen betrifft, sondern wo sie vielleicht auch mal, besonders für Männer einige attraktive Kleidungsstücke anbieten kann.


Lady Emma Silbermann, die sich nach der spektakulären Präsentation ihrer  ' Zauberwolke ' damals, etwas rar gemacht hatte war die Nächste die zur Vorsprache kam. Allerdings gabs vorher noch einen Kurzauftritt der Hafenmeisterin.

[12:17] Luba Lednev meldet sich zu Wort: ich möchte auf etwas hinweisen, bitte !
[12:18] zoey18 Charlegorn: *schaut in Lubas Richtung und hört ihr zu*
[12:18] Jil Cuttita schaut zu Luba*
[12:18] Jil Cuttita: sprecht !!
[12:18] Luba Lednev: danke, ganz kurz, Hoheit
[12:19] Lennard von-Lemond: jetzt kommts ... *grummelt *
[12:19] Jil Cuttita: ja ?

[12:19] Luba Lednev: ich möchte darauf hinweisen, das die Stadtwache heute "LMS" vertreten ist.
[12:20] Lennard von-Lemond: dacht ich mirs doch * flüstert *
[12:20] Jil Cuttita stuzt*
[12:20] Jil Cuttita: wie meinen ?
[12:20] Luba Lednev: na, "LMS"...
[12:20] Luba Lednev: Large-Medium-Small
[12:20] Lara vonLemond: denkt an Lebensmittel*
[12:20] Copper Tomsen: hahahaha

[12:20] Luba Lednev: das war´s Salute !
[12:21] Jil Cuttita schüttelt den Kopf*
[12:21] Jil Cuttita: was wollte Ihr damit sagen?
[12:21] Copper Tomsen sinniert*...wie war das mit dem Mars ?
[12:21] Luba Lednev: nun: Kommandantin Anna= large, Luba=medium, Lara=small
[12:22] Jil Cuttita lacht*

[12:24] Jil Cuttita: KOmandantin haben wir noch weitere Meldungen?
[12:24] Anna Carlberg: Lady Emma bitte nach vorne kommen !
[12:24] Emma Silbermann: *neigt den Kopf*
[12:25] canidio arai zu Elyion flüstert: ich hoff, dass das Massageöl bald fertig ist damit der Prinz wieder ruhiger wird.
[12:25] Emma Silbermann: mein Anliegen ist eher eine Frage an euch wenn es gestattet ist?
[12:26] Jil Cuttita: natürlich Lady Emma dafür ist die Audienz ja da !

[12:27] Emma Silbermann: nun ich frage mich wie sehr fürchten die Bürger den Bären von dem hier immer die Rede ist ?
[12:27] Jil Cuttita: eine verständliche Frage Lady Emma.
[12:28] Elyion Arai lacht leise über Canidios Kommentar.*
[12:28] Jil Cuttita: leider kann ich euch dazu nicht wirklich Auskunft geben.
[12:29] Jil Cuttita schaut zu Lennard*

[12:29] canidio arai seh frech grinsend zu Elyion und nick nur leicht *
[12:29] Emma Silbermann: was wäre wenn die Bürger es selbst mit der verursacht haben, das der Bär erst eine Gefahr für die Büger wurde , verzeiht meine genaue Frage.
[12:29] Jil Cuttita: Schwager ... könnt Ihr hierzu etwas beitragen?
[12:29] Lennard von-Lemond: winkt schnell ab * .... keine Angst vor Bären hab ... danke, danke.
[12:29] Jil Cuttita verzieht das Gesicht*
[12:30] Jil Cuttita: Vielleicht der Stadthalter ?
[12:30] Bluemoon Sweetrain: der Bär war nur böse weil er eingesperrt war !! *ruft dazwischen*
[12:30] Primus Caproni: fragt die Jungfer
[12:30] Primus Caproni: die weiss wohl am meisten.
[12:30] Lennard von-Lemond: aber ... wieso fragt ihr nicht den Magier ... beste Emma .... der weiss ALLES über den Bären !!

[12:31] Elyion Arai tritt ein paar Schritt vor.*


Nun kam der Magier auch noch ins Spiel und es entstand ein Dialog zwischen Elyion und Emma mit Vorschlägen was man denn am Besten tun könne im Falle des 'Problembären '. Es kam dann zu der Vereinbarung, dass die Beiden doch zusammenarbeiten sollten um eine Lösung zu finden.

Es war eine der längsten und wortreichsten Audienzen, die ich in meiner Zeit auf Carima bis dahin erlebt hatte. Unbedingt auch noch erwähnen möchte, dass gleich zu Beginn, Glückwünsche und Hochrufe auf den Geburtstag von ' canidio arai ' ausgerufen wurden. Dank an Lady Anna die das in ihrer Buchhaltung vermerkt hat und immer rechtzeitig auf solche Jubelfeste hinweist.

Zum Schluss noch schnell der Auftritt des Zeitreisenden Copper Tomsen.


[12:58] Anna Carlberg: Sir Coper bitte nach vorne kommen !
[12:58] Copper Tomsen counts*
[12:58] Jil Cuttita hebt eine Braue*
[12:58] Copper Tomsen: (( oder deutsch  Verneigung ))
[12:58] Copper Tomsen: als Reisender durch Carima...die mir meine Aufgaben so bringen..
[12:59] Copper Tomsen: habe ich oft das Vergnügen bei den Audienzen zu sein.
[12:59] Copper Tomsen: vielen Dank zunächst für die Gastfreundschaft.

[12:59] Jil Cuttita nickt*
[12:59] Copper Tomsen: ich habe in diesen gehört...auch von großen Ratten, aber höre hier in letzter Zeit nur von Bären ....
[13:00] Copper Tomsen: da ich besorgt um meine Geschäfte bin, meine Frage:
[13:00] Copper Tomsen: muß man nun vor beidem noch Angst haben?
[13:00] Copper Tomsen: darum bitte ich um eine erlauchte Antwort, mylady.
[13:01] Copper Tomsen: benötige ich ggf spezielles Schuhzeugs ob der leuchtenden Bärenkacke ?
[13:01] Jil Cuttita: nun Sir wenn wir uns auf die Ausführungen unseres werten MAgiers Sir Elyion und Denen von LAdy Emma verlassen dürfen, sollte uns in den befestigten Städten und Weilern keien Gefahr drohen.

[13:02] Jil Cuttita: Ihr solltet Euch nur nicht abseits der Siedlungen alleine aufhalten.
[13:02] Jil Cuttita: Sonst kommt die wilde Sau und jagt Euch.
[13:02] Lara vonLemond: und auch nicht im Wald Sir !
[13:02] Primus Caproni nickt zustimmend*
[13:02] Copper Tomsen: ich verstehe.... und...bezüglich besonderem Schuhzeug? bedeutet das Gefahr für Wanderer ?
[13:02] Lennard von-Lemond: *deutet auf das Stundenglas und schaut zu Copper .... flüstert dabei * :.... R E D A K T I O N S S C H L U S S !
[13:02] Copper Tomsen: oh.

herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday