Montag, 27. August 2018

Nachricht von der Herzogin


Bis tief in die Nacht saß Prinz Lennard noch im Kaminzimmer am Schreibtisch, als es plötzlich an die Tür klopfte. Der alte Heinrich trat ein und winkte freudestrahlend mit einem versiegelten Brief.

 " Eine Depesche von der Regentin ! ich hoffe es sind gute Nachrichten .... "

Hastig reisst Lennard den Brief auf und überfliegt ihn schnell.

" Hmm ... ja also gute Nachrichten insofern, dass wir endlich mal ein Lebenszeichen von ihr erhalten ....
aber .. sie teilt mir mit, dass es bis zu ihrer Rückkehr noch etliche Wochen dauern wird. "


Nun OOC weiter als Info für alle RP Spielerinnen und Spieler.
Jil war am Samstag in SL und hatte mich im Messenger informiert. Da SL aber keine Weiterleitungen mehr macht wenn man offline ist, hab ich das erst am Montag Abend gesehen. Sonst hätt ich es zu Beginn der letzten Audienz schon weitergegeben.

Wie wir schon wissen hat sie in ihrem Berufsleben einige anspruchsvolle und schwierige Prüfungen abzulegen. Das wird auch erst Ende Oktober überstanden sein wie sie mir mitteilte. Ganz klar, dass wir ihr alle Daumen drücken und uns schon auf ihre Rückkehr freuen. ;)

An Spielstoff mangelt es uns ja nicht, so dass wir die Zeit gut überbrücken können. Der einzige der sich in Geduld üben muss ist der königliche Vater von Prinzessin Petra, dessen grosser offizieller Empfang nur in Anwesenheit der Regentin Jil Cuttita stattfinden kann.

Ich denke jedoch die Zeit kann gut genutzt werden um einen geübten RP Spieler zu finden der die Rolle des Königs kurzfristig übernimmt, sich einen Avatar erstellt und in Absprache mit Petra einige Vorübungen durchführt. ;)

Also wer das liest und sich berufen fühlt, bitte mich anschreiben. ;)

Und nun nochmal von uns allen ein festes Daumendrücken und ganz herzliche Grüsse an Jil, verbunden mit einem Augenzwinkern und 3 x über die Schulter spucken, wie das bei uns RP Schauspielern so üblich ist. ;)


Lennard Monday

1 Kommentar:

  1. Lieber Lennard, liebe Freunde,
    ganz herzlichen Dank für die lieben Worte und das Daumendrücken. Ich bin aktuell wieder unterwegs und bereite mich auf die nächste Prüfung vor. Die kommende Woche dann auf mich zukommt. Wenn das geschafft ist geht es in den Endspurt und so Gott will und mein alter Kopf mir keinen Streich spielt ist es dann Mitte Oktober geschafft (18.10) Dann hab ich es endlich hinter mir, 2 Jahre sind dann vorüber und mir bleibt endlich wieder mehr Zeit für Carima und die lieben Menschen die dieses Land zu etwas ganz besonderem machen. Ich freu mich darauf.
    Bis bald,
    liebe Grüße Jil

    AntwortenLöschen