Mittwoch, 7. Februar 2018

Schiele Studie II


Ich bin immer wieder überrascht mit welcher Wucht ich getroffen
werde beim Betrachten eines Bildes von Egon Schiele, besonders
bei seinen figürlichen Darstellungen.

Was genau mich da trifft , hab ich noch nicht herausgefunden,
aber ich vermute mal bereits, dass es der starke Ausdruck ist
den die Figuren von Egon Schiele ausstrahlen.

Bei der Originalzeichnung, die mir als Vorlage diente,
ist der Körper ohne Hände dargestellt.
Ich habe mir aber die Freiheit genommen diese bei meiner Studie
hinzu zu fügen, auch weil ich diese Studien nicht als reines
Kopieren sehe.
Lennard Monday

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen