Freitag, 26. Februar 2016

Anders Zorn




Anders Zorn, war ein schwedischer Maler der auf seiner Palette nur 3 Farben ( ausser Weiss ) hatte :  Schwarz, Rot und ... Gelb ;)

 .. nein es war kein Gold ... sonst hätte er ja mit den Farben der deutschen Nationalflagge gemalt.... es war ' Gelber Ocker ' das er als Gelb benutzte. ;)

Ich erlaube mir mal ein Frauenporträt das er malte zu posten, das ich besonders schätze :



Natürlich hat er auch in seinen andern Bildern noch mehr Farben benutzt. Man fand nach seinem Tod in seinem Studio, Farbtuben mit Blau und  auch richtigem Gelb und sogar fertig gemischte Grüns .

Wie man oben sieht, hab ich ne andere Palette mit etwas mehr Farben ;))

Was ich aber sagen will, es gibt immer noch Professoren an den Akademien die ihren Schülern und Malanfängern die Vorteile einer begrenzten Palette  predigen.

Und sie haben recht !

 Die Industrie bietet uns heute soviel Farben an, so dass man nur noch eine Malvorlage braucht, wo eine Zahl steht, in einem umgrenzten Feld, man die entsprechende Tube nimmt und die Farbe hineinmalt.
Fertig ist das Meisterwerk ;))

*grummel *

Aber ' Kunst ' ist ja was anderes als schöne Bilder malen, das wir wissen  ja seit Joseph Beuys und Pablo Picasso.

herzliche Grüsse
an meine Leser
Lennard von Lemond

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen