Sonntag, 4. November 2018

Audienzbericht 04.11.2018


Peinlicher Weise wurde Prinz Lennard am frühen Sonntag Morgen dabei gesehen, als er sich unbeobachtet glaubte, wie er in der Manier eines feixenden Schulbuben um den Käfig auf dem Marktplatz tanzte und ein Liedchen trällerte.


Die Ratz ist weg, die Ratz ist weg,
die riesengrosse Ratz ist weg. 

Und auch der grosse Bär, 
denn der Käfig ist jetzt leer.

Wars der Magier ?
wars die Blue ?

war es ich 
oder warst es DU ?

Doch es gibt kein Ach und Weh, 
denn es ist ja nur R.P.

Quelle: Carimanischer Kinderreim, Autor unbekannt.


Ganz sicher wollte er damit unverhohlen seine Freude zum Ausdruck bringen, dass er endlich wieder auf der Tavernenterrase seinen Braten geniessen könne, ohne durch den Anblick eines Monsters in einem Käfig, Einwirkungen auf seinen Appetit zu befürchten brauchte. 



Zur Audienz 

Eine Audienz mit unerwarteten und teilweise recht turbulenten Ereignissen. Trotz anderslautender Ankündigung konnte die Herzogin doch teilnehmen. Auch die jüngste der Lemondtöchter, nahm in der Uniform der Stadtwache hinter der Kommandantin Anna ihre Position ein und übte sich schonmal für die Vertretung, die sie am kommenden Sonntag übernehmen wird.



Jungfer Blue überraschte Prinz Lennard mit einer ungewöhnlichen Anfrage. Es ging diesmal nicht um Regenwolken und Kanonenkugeln.

[11:37] Bluemoon Sweetrain: ich hätte da mal eine Frage.....*sagt zögerlich*
[11:37] Lennard von-Lemond: ja ... Jungfer Blue  ?
[11:38] Bluemoon Sweetrain: wegen meinem Gesang......*rollt ein Pergament aus und legt es auf den Boden.*
[11:38] Lennard von-Lemond: hält kurz die Luft an*
[11:38] Lennard von-Lemond: ohje ... was kommt jetzt ?
[11:38] Jil Cuttita schaut gespannt was da vorsich geht*
[11:39] Bluemoon Sweetrain: Ich habe gehört ich soll ein 4fach gestrichenes C singen. Nun habe ich ein C aufgemalt, doch mit welchen Farben soll ich es denn 4fach anstreichen?



[11:39] canidio arai tritt einen schritt zurück um der Parfümwolke auszuweichen*
[11:39] Jil Cuttita schmunzelt*
[11:40] Lennard von-Lemond: aha ... *überlegt krampfhaft * .... die will mich ... prüfen .. *grummelt *
[11:40] Lennard von-Lemond: Nun ... *jetzt laut sagt * ... ich würde sagen ... ihr nehmt ROT !!
[11:41] Bluemoon Sweetrain: rot? hmmmm....und dann?
[11:41] Lennard von-Lemond: ja ... dann ... macht ihr 4 Striche darunter ...
[11:41] Lennard von-Lemond: und stellt euch vor ... es wär eine Leiter !
[11:42] Bluemoon Sweetrain: ach!
[11:42] Lennard von-Lemond: und dann ... na los !
[11:42] Bluemoon Sweetrain: das probier ich gleich morgen aus  *rollt das Pergament wieder zusammen
[11:43] Lennard von-Lemond: ach ... ihr wollt nicht jetzt ?
[11:43] Bluemoon Sweetrain: ach nein, ich bin heute etwas unpässlich *hüstelt
[11:43] Lennard von-Lemond: das beruhigt mich aber sehr ... *leise murmelt *
[11:43] Bluemoon Sweetrain: aber wenn ihr erlaubt übe ich jeden Tag hier im Saal.

Grosszügig, aber mit dem Hinweis sie solle sich nicht direkt unter einen Kronleuchter stellen bei ihren Übungen, erlaubte ihr der Prinz das Anliegen. Winkte sie dann auch noch kurz näher und befragte sie leise  ob sie denn von dem Bären, dem Käfig usw. etwas wüsste. Die Jungfer erwiderte daraufhin ebenso leise, dass sie eigentlich nur eine Spur gefunden hätte. Die Regentin lauschte dem Gespräch, fasste dann plötzlich zu ihrem Aktenstapel den sie mit in die Audienz geschleppt hatte, zog ein Blatt hervor wedelte damit herum und mischte sich ein.

[11:52] Jil Cuttita: durchgesägt !!!
[11:52] Lennard von-Lemond: horcht auf*
[11:52] Lara vonLemond: tut unschuldig*
[11:52] Lennard von-Lemond: das ist ja .... *grummelt *
[11:52] Jil Cuttita: ha!
[11:52] Bluemoon Sweetrain: eine Säge haben wir auch gefunden, das äh... corpus delicati oder wie das heisst
[11:53] Jil Cuttita: eine Säge so so ...!

Im weiteren Verlauf stellte sich dann heraus, dass die Jungfer anscheinend doch etwas mehr zu wissen schien als nur von der Spur die sie gesichtet hatte. Vorallem aber fiel die ungewöhnliche Reaktion der Prinzentochter auf. Das veranlasste den Prinzen erst mal so zu tun als sei er an weiteren Informationen zu diesem Vorgang nicht weiter interessiert und schaute in den Saal, auch weil ihm dort unter den vielen Besuchern zwei kräftige junge Burschen aufgefallen waren die er bisher noch nicht in Carima gesehen hatte.



Die Regentin bemerkte jedoch das offensichtliche Ablenkungsmanöver des Prinzen, fasste nochmals in ihren Aktenstapel und es begann, ein für den Prinzen  peinlicher Vorgang und eine Befragung, anhand zahlreicher Rechnungen, wegen ' dienstlicher Ausgaben ' in der Taverne. Das Ganze wurde aber jäh unterbrochen, da sich einer der beiden Jünglinge ohne Aufruf zum Podest begab und sich dort aufbaute.

[12:11] Lennard von-Lemond: *schaut hoch *
[12:11] Lennard von-Lemond: nasowas ....
[12:12] Lennard von-Lemond: wer ist das denn ?
[12:12] Andy Carima: nickt den Prinzen zu*
[12:12] Lennard von-Lemond: schaut den Jungen an*
[12:12] Anna Carlberg: keine Ahnung Prinz Lennard.
[12:12] Lennard von-Lemond: winkt ihn näher *
[12:12] Panterain Silberhaar flappt mit ihren Flügeln als sie das 'Halt' hört von Anna*
[12:13] Anna Carlberg: Hält ihre Hand auf ihr Schwert*
[12:13] Lennard von-Lemond: Nun junger Mann ... sagt an ... wer seid ihr ? Name und Dienstgrad !

[12:13] canidio arai sieht den Fremden Richtung Thron gehen um ... geht dann auch ein paar Schritte nach vorne spitzt die Ohren als ich ein mir bekanntes aber gehasstes Geräusch höre. *
[12:14] Andy Carima: Ich bin Andy von Carima.
[12:15] zoey18 Charlegorn: *schaut leicht besorgt zur Herzogin*
[12:15] Andy Carima: und ich fordere mein Recht als Prinz !
[12:15] Jil Cuttita hustet*
[12:15] Lennard von-Lemond: aha ... Andy ;)) *lächelt nachsichtig * du scheinst sehr mutig zu sein ... und ich kenn dich noch nicht...
[12:15] zoey18 Charlegorn: *hält erschrocken ihre Hände vor den Mund *
[12:15] Jil Cuttita: jetzt schlägt es 13 !!!
[12:15] Lennard von-Lemond: *stockt *
[12:15] Laisa Miller ist sehr erstaunt ob des jungen Mannes Forderung *
[12:16] Lennard von-Lemond: dein Recht als Prinz ?

Die ganze Szene entwickelte dann eine recht turbulente Eigendynamik, da der junge Mann unvermittelt ein Messer zückte und auf den Prinzen los stürmte. Dieser machte einen Schritt beiseite und die Stadtkommandantin Anna sprang zwischen die beiden und konnte mit Hilfe der Saalwächter den Jungen überwältigen. Die ganze Situation war ziemlich wirr und unübersichtlich da auch einige der Bewohner nach vorne eilten um zu helfen. So kam es dazu, dass sich plötzlich sogar die Jungfer mit gespanntem Bogen und auch die Gemahlin des Magiers auf dem Podest befanden. Und rechts oben in einer gewissen Höhe schwebte flügelschlagend und bereit jederzeit einzugreifen die Elbin Panterain Silberhaar.



Dank der Übersicht und dem besonnen Handeln der Stadtkommandantin konnte der Junge dann abgeführt werden und es kehrte wieder einigermassen Ruhe ein im gut besuchten Audienzsaal zu Carima. Just in dem Moment als alles sich wieder beruhigte kam der verspätet eingetroffene Magier hereinspaziert und fiel allen durch ein ungewöhnliches Leuchten seiner Gestalt auf.

[12:36] Gorm Medicus: Mir scheint der Magier wechselt die Farbe... und nicht nur die Hautfarbe sondern alles.
[12:36] Lennard von-Lemond: was kommt jetzt ? *grummelt *
[12:36] Elyion Arai wird einen Moment röter als rot und wechselt aber wieder ins Blau.*
[12:36] Anna Carlberg: schaut verwundert*
[12:37] Elamanu Pastorelli: *murmelt zu Luba* also das Pink steht ihm gut, richtig sexy.
[12:37] Lennard von-Lemond: heiliges Kanonenrohr ... der macht doch nicht etwa ... einen Selbstversuch gerade ,... mit einem Verwandlungselixier ?
[12:37] Elyion Arai: "Ich hatte da nur etwas zu intensiv untersucht... diese.. ähm Probe von dem Bären da...das hat leider etwas Nebenwirkungen gehabt."
[12:37] Lennard von-Lemond: *wartet ab *
[12:37] Panterain Silberhaar kichert wieder zischelnd
[12:38] Gorm Medicus: Ist es Zauberei ? ..*fragt und seinen Blick auf ihn richtet und spürt ob Energie von ihm ausgeht, das es tun würde wenn Zauberei im Spiel wäre *
[12:38] Elyion Arai sondert einen ganzen Batzen magischer Energie ab, der ideale Weihnachtsbaum.*
[12:39] canidio arai flüstert zu elyion: wenn wir zuhause sind versuch ich diese magie von dir zu nehmen
[12:39] Elyion Arai räuspert sich betreten. *
[12:39] Lennard von-Lemond: kann seinen Blick nicht abwenden .. schaut besorgt zum Magier *
[12:39] Lennard von-Lemond: hoffentlich explodiert der jetzt nicht !!


[12:40] Elyion Arai guckt entsetzt zu Lennard. "Mitnichten!"

[12:40] Laisa Miller: wohl kaum .... das kann passieren bei Anwendung von Magie.
[12:40] canidio arai schüttelt den Kopf und wirft Lennard entgegen*: nein dessen braucht ihr euch keine Sorge zu machen.
[12:41] Elyion Arai: "Ich kann wenigstens in wunderschönem Ambiente nachts lesen."
[12:42] Lennard von-Lemond: aha .... als hättet ihr einen Nimbus .... der im Dunkeln leuchtet ... ich verstehe ...
[12:43] Elyion Arai blickt an sich herunter: "Und wenn ich mal pinkeln muss, spar ich das Kerzenlicht".
[12:43] canidio arai: und wir sparen ein paar Kerzen *grinst leicht zu Elyion*
[12:43] Philippe Carima: Hat nun genug gesehn und zieht sich leise zurück*

[12:43] Lennard von-Lemond: ist nun entspannt und erheitert*
[12:44] Jil Cuttita: vielleicht sollte man den Magiere zum Medicus bringen ?
[12:44] Lennard von-Lemond: *zwinkert canidio zu * ... euer Gemahl ... wird euch die Nacht zum Tage machen ... *kichert dabei *
[12:44] Jil Cuttita: damit er Ihn weiter untersuchen kann ?
[12:45] Elyion Arai blickt zu Gorm herüber: "Ähm.. das geht sicher von allein vorüber.", schnell erwidert.
[12:45] canidio arai: da kann kein Medicus helfen... mit der Zeit wird es vergehen.. wobei ich versuchen werde ihm dabei zu helfen *kennt Elyion wenn er zum Heiler muß sehr gut*
[12:49] Elyion Arai zuckt mit den Schultern. "Wenn es nicht in den nächsten Tagen aufhört, werd ich wohl Hilfe in Anspruch nehmen."
[12:50] Lennard von-Lemond: *schaut zu Anna * haben wir noch Meldungen ?
[12:50] canidio arai: dann versuch ich es erst einmal auf mich zu nehmen... bei mir ist es nicht so schlimm.. wenn ich einmal zu hause bleiben würde *sieht Elyion lächelnd an*
[12:50] Gorm Medicus: Wenn es nicht von selber weggeht, kann ich ja was versuchen ... aber solange seid ihr eine unserer Leuchten .... *grinst*

Ein ganzer Reigen von spielbaren, neuen Themen und Möglichkeiten hat sich in dieser Audienz aufgetan und lässt auf eine amusante, spannende Zeit in Carima hoffen.


herzliche Grüsse und ein Augenzwinkern

Lennard Monday

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen